Draht Berechnung [Gelöst]


Hallo,

Wenn ich eine Ansicht von 3d in 2d wandel um sie bearbeiten zu können werden zB. für Mauerwerk mehrere striche generiert die ich um einen sauberen ausdruck machen zu können alle löschen muß, das selbe ist auch bei fenster makros der fall.
Es stört halt beim ausdruck wenn dann 5-10 linien nebeneinander gedruckt werden oder übereinander.

Ist das normal?

1 - 10 (20)

Hallo Mirco

Kannst du bitte mal erklären wie du deine Ansicht wandelst?
wenn du dazu die Ableitungen der Bauwerksstruktur und die Verdeckt-Berechnung verwendest sollten die Linien nur einfach erzeugt werden.

mfg Thomas

[quote="Mirco Wehe"]
Hallo,

Wenn ich eine Ansicht von 3d in 2d wandel um sie bearbeiten zu können werden zB. für Mauerwerk mehrere striche generiert die ich um einen sauberen ausdruck machen zu können alle löschen muß, das selbe ist auch bei fenster makros der fall.
Es stört halt beim ausdruck wenn dann 5-10 linien nebeneinander gedruckt werden oder übereinander.

Ist das normal?
[/quote]

Hallo Mirco,

erst einmal schließe ich mich der Frage meines Vorgängers an. Will jedoch versuchen, die Anwort zu haben:
Also,
1. Lösung könnte sein, dass Sie nicht "Verdeckt - Brechnung" verwenden, sondern Drahtberechnung. RICHTIG: "VERDECKT_BERECHNUNG" Siehe Bild 1
2. Lösung:
In den Einstellungen kein Haken vor "Verdeckte Kanten" sihe Bild 2
Selbes gilt auch beim Arbeiten mit der Bauwerksstruktur. Dort in den "Einstellungen zur
Ansicht" auf das gleiche achten.

mfg
Undine Ritzmann

Anhänge (3)

img
Aufnahme2.jpg
Typ: image/jpeg
425-mal heruntergeladen
Größe: 28,60 KiB
img
Aufnahme3.jpg
Typ: image/jpeg
465-mal heruntergeladen
Größe: 50,32 KiB
img
Aufnahme4.jpg
Typ: image/jpeg
449-mal heruntergeladen
Größe: 14,73 KiB

Hallo,
Ansichten mach ich einfach unten in der leiste wo man wählen kann Grundriss und jede belibige Ansicht.
Dann geh ich auf Draht Berechnung damit sich ein neues Fenster mit der 2d Ansicht öffnet.

Ich versuch das jetzt mal mit Verdeckt berechnen und probier dann mal einen Schnitt zu generieren denn das hab ich bisher auch noch nicht hinbekommen damit mir Allplan genau die Schnittführung zeigt die ich will. Es werden dabei immer Fenster die in der dementsprechenden Ansicht zu sehen sin übereinander gelegt, ich sehe dann bei einem Schnitt alle Innenwände, Decken ... aber auch die Fenster und Türen der z.B Nord und Süd Seite. Ist dann ein einziges ducheinander.

Danke für die schnelle Antwort

Weiß nicht ob ich es richtig verstanden habe? Vielleicht liegt dein Grunriss nicht auf 90 Grad zur Richtung. Dann siehst du quasie die schrägen Wände.
Solltest du evtl. runde dinge verwendet haben setze den Flächenstoß eleminieren mal auf 10. siehe Screenshot oben
Was siehst du denn, wenn du rechts unten nur auf den Knopf verdeckt Berechnung drückst?
Hast du die Wände selbst gezeichnet oder aus dwg importiert??

p.s. ich weiß sind viele antworten. Sind aber auch schwammige Fragen
hahaha Gruß sascha

[quote="Mirco Wehe"]
Hallo,
Ansichten mach ich einfach unten in der leiste wo man wählen kann Grundriss und jede belibige Ansicht.
Dann geh ich auf Draht Berechnung damit sich ein neues Fenster mit der 2d Ansicht öffnet.

Ich versuch das jetzt mal mit Verdeckt berechnen und probier dann mal einen Schnitt zu generieren denn das hab ich bisher auch noch nicht hinbekommen damit mir Allplan genau die Schnittführung zeigt die ich will. Es werden dabei immer Fenster die in der dementsprechenden Ansicht zu sehen sin übereinander gelegt, ich sehe dann bei einem Schnitt alle Innenwände, Decken ... aber auch die Fenster und Türen der z.B Nord und Süd Seite. Ist dann ein einziges ducheinander.

Danke für die schnelle Antwort
[/quote]

Hallo Miroc,

Drahtberechnung ist auf jeden Fall sehr ungünstig, auch für den Schnitt. Nimm auf jeden Fall "Verdeckt Berechnung". Das ist die Lösung auch für den Schnitt. Für die Schnitt beachte auch die Einstellungen unter dem Schalter "Spezielle Einstellungen". (siehe Bild)

lg
undine ritzmann

Anhänge (1)

img
Aufnahme4.jpg
Typ: image/jpeg
353-mal heruntergeladen
Größe: 4,85 KiB

Hi,
also die Verdeckte Draht berechnung führt zum erhofften ergebniss.
Nur der Schnitt bereitet mir noch einige probleme wenn ich es so mache wie im tutorial beschrieben, mal wird keine schnittführung oder beschriftung angezeigt mal wird irgenwie alles verschoben. Hab schon bei E Learning geschaut ob es ein filmchen gib aber nix in der suche gefunden.
Naja zur noct eben selbst konstruieren.

[quote="Mirco Wehe"]
Hi,
also die Verdeckte Draht berechnung führt zum erhofften ergebniss.
Nur der Schnitt bereitet mir noch einige probleme wenn ich es so mache wie im tutorial beschrieben, mal wird keine schnittführung oder beschriftung angezeigt mal wird irgenwie alles verschoben. Hab schon bei E Learning geschaut ob es ein filmchen gib aber nix in der suche gefunden.
Naja zur noct eben selbst konstruieren.
[/quote]

Das liest sich so, als würden Sie aus dem Grundriss heraus die "Verdeckt-Berechnung" für den Schnitt machen wollen.
Hier noch einmal ein Kurz-Tutorial.

1. Schnittführung im 3D-Modell festlegen (im Grundriss)
sonst werden alle 2D-Informationen ausgeblendet
2. Schnittführung einblenden (bild1)
ab hier sieht mann keine 2D-Infos mehr
3. Verdecktberechnung mit allen Einstellungen wie oben bereits erläutert.

lg
undine ritzmann

Anhänge (1)

img
Aufnahme4.jpg
Typ: image/jpeg
502-mal heruntergeladen
Größe: 60,01 KiB

Hi, also ich möchte einen kompletten Vertikal Schnitt machen durch mein gebäude (KG, EG, DG,) und diesen muß ich dann in 2d Umwandeln damit ich ihn bearbeiten kann (Sperrbahnen, usw einzeichnen)
aber wenn ich im Modus Dach auf Schittführung gehe und gebe dann als ersten punkt die östliche außenwand dann ald zwiten punkt die westwand an dann esc dann schnitt in a-b benennen dann blickrichtung wählen dann wieder esc aber wenn ich dann auf Schnittdarstellung gehe und ich schitt a-b eingebe bekomme ich entweder gar keine schittführung und eine linie wurde auch nicht abgesetzt die ich dann mit ausdrucken könnte, mal bekomme ich einen Schnitt aber nur von einzelnen Bauteilen z.b Außenwand nicht durch das ganze gebäude uber alle Geschosse, eine Schnittlinie wurde aber bisher noch nie abgesetzt.

Danke für eure mühe

Hallo Mirco,

prüfen sIe bitte folgendes:

Haben Sie alle Teilbilder aktiv (und Layer)?
Haben SIe vielleicht für den Vertikalschnitt eine horizontale Begrenzung des Schnittkörpers in absoluten Höhen übersehen? (siehe Bild)

lg
undine ritzmann

PS: Wenn Sie den Schnitt mit "Verdeckt-Berechnung" in einem Fenster als Ergebnis sehen, ist dieser bereits 2D. Sie müssen lediglich das Fenster schließen und ein freies Teilbild wählen zum speichern des Fensterinhalts.

Anhänge (1)

img
Aufnahme6.jpg
Typ: image/jpeg
371-mal heruntergeladen
Größe: 8,02 KiB
1 - 10 (20)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen