eisenbahnschienen [Gelöst]


will diese mit fassadenmodellierer bauen. geht auch aber wie bekomme ich die schwellen( pfosten) lotrecht zur spline??? ist nicht sooooooo wichtig, aber vielleicht hat jemand eine idee

Anhänge (1)

test.jpg
Erweiterung der Datei passt nicht zum Inhalt!
Typ: image/pjpeg
92-mal heruntergeladen
Größe: 81,38 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Hallo Sascha

Ich finde deine Idee wirklich cool....aber mit dem Fassadenmodellierer kenne ich mich leider nicht aus so dass ich dir weiterhelfen könnte. Ich habe in meinem Leben auch noch nie ein Gleis gezeichnet und habe mir jetzt schnell überlegt wie man das machen könnte.

Meine Variante ( ist halt 0/8 fünfzehn )

Spline für Achse zeichnen, dann mit 3D Modellierer mir die Gleisquerschnitte mit Translationskörpern erzeugen, Die Querbalken sind Quader welche ich mit Kopieren Entlang Element, dem Spline entlang kopiert habe.

Das Ergebnis sieht recht passabel aus.

Gruss

Martin Kezmann

Anhänge (1)

img
Geleise.jpg
Typ: image/jpeg
318-mal heruntergeladen
Größe: 184,88 KiB

ja ich gebe dir recht. Bei kleinen Bereichen ist das auch super. Habe ich schon probiert. Problem ist das die Datenmenge bei einem Lagelan von 300m an die Grenze kommt. Ich habe auch schon jeweils makros gebaut und diese kopiert, ist besser. aber....
mitlerweile habe ich aber auch gemerkt, daß der fassadenmodellierer vermutlich auch an die Grenze kommt, bzw. mein Rechner. Werde wohl in cinema weiter experimentieren.
wie gesagt, es war auch nur ein Versuch. Das schöne am Modellierer wäre, daß ich alle Schwellen mit einem Klick in der Größe oder Abstand ändern könnte. Restliche Profile kann man schön über die Farben unsichtbar schalten.

1 - 3 (3)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen