Erzeugung schräger Stützen [Gelöst]


Hallo ,

ich hab´ mal ne Frage noch so spät am Abend:

für eine Fassade möchte ich gern schräg gestellte Stahlrohre in Drehelementen erzeugen.
Erster Gedanke war das Stützenwerkzeug mit rundem Querschnitt ....
Nur, wie bekommt man diese Teile in der Achse dann schräg gestellt ?? Mit der Winkelangabe im Werkzeug funktioniert´s leider nicht ..., da werden die Stützen nur seitlich versetzt.
Also, nochmal kurz und knapp, wie bekommt man eine runde Stütze um z.B. 5 Grad in der Achse gekippt?? ... und der Stützenfuß u. - kopf natürlich waagerecht angeschrägt ...

Hat jemand eine Idee ?

Ich würde mich riesig freuen über hilfreiche Antworten von euch!

Dank + viele Grüße soweit,
Jan

1 - 4 (4)
  • 1

Hallo Jan,

ich hätte zwei späte vorschläge.
also wenn du deine stützen nicht zwingend als architekturelemente benötigst, kannst du diese 3d modellieren.
einmal kannst du einen zylinder erzeugen. diesen um 5° in die gewünschte richtung 3d drehen. anschließend oben und unten in gewünschter höhe einen quader erzeugen. anschließend die stütze mit hilfe der boolschen operation "K1 minus K2,K2 löschen" um die quader "abschneiden". falls deine stützen hohl sein sollen: einen zweiten zylinder mit um die gewünschte wandstärke kleineren radius vom ersten abziehen (K1-K2,K2 löschen)
Möglichkeit 2 wäre die Kontur der Stütze als 3d Fläche zu erzeugen (2d zeichnen, in 3d umwandeln, polygonfläche aus vorh. 3d linien). anschließend eine 3d linie mit gewünschter länge und richtung an die kontur setzen. jetzt noch die kontur entlang der linie extrudieren(translationskörper).
kannste ausprobieren wie es dir besser gefällt und zur not F1 drücken, da stehen die einzelnen funktionen ziemlich gut beschrieben.
hoffe es hilft dir was...
viele grüße

Guten Tag Jan

Richtig man kann sich solche Stützen modellieren, oder ganz einfach mit dem Stützenbauteil einfach mal gerade aufzeichnen. Anschliessend auf den Befehl Elemente wandeln klicken.Dort mit Architekturelemente in 3D wandlen Befehl in 3D Körper umwandeln. Diesen kannst du dann in einer Isometrieansicht mit Punkte modifizieren so gestallten wie du möchtest.

Viel Erfolg

Freundliche Grüsse
Martin Kezmann

Es hat geklappt!

Vielen Dank für die hilfreichen Vorschläge von euch!

Beste Grüße,
Jan

1 - 4 (4)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen