[Frage] Extrudieren entlang Pfad - Fläche nachträglich ändern


Hallo,

ich versuche gerade, über Extrudieren entlang Pfad in den Ansichtsfenstern Verkleidungen an verschiedenen / mehreren Ortgängen (komplizierteres Dach) anzubringen.

Es hat bisher auch ganz gut geklappt, nun bekomme ich oft den Hinweis, dass das Extrudieren nicht möglich ist.....oder aber die Fläche wird anders als erwartet dargestellt.

Weil ich nicht erkennen kann, woran das liegt - ich meine, dass der Pfad richtig verläuft - versuche ich nun, über Punkte modifizieren oder Flächen aus 3D-Körpern löschen die Flächen anzupassen.

Muss ich da etwas bestimmtes beachten? Klar ist, ich muss die Punkte schon treffen...aber es funktioniert nicht.

Viele Grüße und Danke für eine Antwort

1 - 8 (8)
  • 1

Halle evaka,

das gleiche Problem habe ich heute auch. Habe mir eine Attikakappe in 3D-Polygonlinien umwandeln lassen und eine 3D-Linie als Pfad an die Attikakappe gesetzt. Vorher noch die Attikakappe mit drehen (3D) um 90 Grad gekippt.

Obwohl die Attikakappe als eine Einheit anzuklicken ist, kann ich, nachdem ich auf "extrudieren entlang Pfad" angeklickt habe, nur jede einzelne Linie der Kappe anklicken. Rahme ich die Kappe ein, so kommt die Fehlermeldung "Extrudieren entlang Pfad nicht erfolgreicht".

Verstehe das nicht. Wieso kann ich einzelne Linien anklicken und es klappt und nicht den gesamten Körper?
Es kann doch nicht sein, das ich jede Linie der Attikakappe anklicken muss, oder?

Freu mich auf Antwort und Tipps um mein Problem zu lösen.

Lieben Gruß Monika

Der Lösung ist das Problem egal.

Anhänge (2)

img
Fehlermeldung.JPG
Typ: image/jpeg
4-mal heruntergeladen
Größe: 15,18 KiB
Typ: application/octet-stream
67-mal heruntergeladen
Größe: 832,26 KiB

Hallo Monika,

woher habt ihr dieses Profil?
Sobald ich die Elementgruppe auflöse, erkenne ich bei den 2D Linien, dass sie nicht zusammen laufen.
Und dies an so vielen Stellen, dass sich eine Korrektur kaum lohnt.
Ich würde es neu zeichnen.

Extrudieren entlang Pfad verlangt ein geschlossenes Profil.
Die Abweichungen sind bei dieser Attika minimal, aber dennoch vorhanden. Von daher wird das Profil nicht extrudiert und die Fehlermeldung tritt auf.

Hallo Klaus,

das habe ich von einer Dachdeckerfirma aus dem Internet bekommen.
Ja, hatte auch festgestellt das dieses in etlichen Einzelteilen zerlegt ist.
Dachte es klappt wenn ich eine Elementgruppe und danach in 3D-Polygone umwandel.
Habe wohl zu einfach gedacht. Also mach ich mich mal ans Werk.

Vielen Dank.

Lieben Gruß Monik

Der Lösung ist das Problem egal.

Zitiert von: klaus_thoerner
Hallo Monika,
woher habt ihr dieses Profil?
Sobald ich die Elementgruppe auflöse, erkenne ich bei den 2D Linien, dass sie nicht zusammen laufen.
Und dies an so vielen Stellen, dass sich eine Korrektur kaum lohnt.
Ich würde es neu zeichnen.
Extrudieren entlang Pfad verlangt ein geschlossenes Profil.
Die Abweichungen sind bei dieser Attika minimal, aber dennoch vorhanden. Von daher wird das Profil nicht extrudiert und die Fehlermeldung tritt auf.

Hallo Klaus,

oh man, ich weiß nicht, wie oft ich das jetzt nachgezeichnet habe, jeden Ansatz kontrolliert und dann in 3D Polygonlinie umgewandelt habe. Aber...........es klappt immer noch nicht.
Ich brauche doch nur die 3D Polygonlinie zusammenfassend anklicken, dann auf den Fahrweg und dann müsste es klappen.
Kommt aber jedes Mal wieder die Fehlermeldung. Probiere es Morgen noch mal ganz neu aus.

Lieben Gruß und dir einen schönen Feierabend.

Monika

Der Lösung ist das Problem egal.

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
72-mal heruntergeladen
Größe: 832,26 KiB

ich mein mich zu erinnern, dass das mit 3D Linien nicht geht...

Nur geschlossene Profile aus 2D Linien!?

Hallo Monika,

Extrudieren entlang Pfad verlangt EIN geschlossenes Profil.
Die Kappe setzt sich allerdings aus ZWEI Profilen zusammen!

Wie man es zeichnet, d.h. 2D Polygonzug, danach 2D in 3D Wandeln oder gleich in 3D mit Linien oder B-Spline, ist relativ gleich ... wichtig ist, die beiden Profile zu trennen und einzeln zu extrudieren.

In realen Leben sind dies schließlich auch zwei Bleche, die geformt und zusammengesetzt werden.
Ob man in CAD den Aufwand treiben muss, lasse ich mal dahingestellt.

Anhänge (1)

img
2 Profile.png
Typ: image/png
16-mal heruntergeladen
Größe: 28,86 KiB

Guten Morgen Klaus,

vielen Dank für deine Hilfe. Mein Fehler war es, das ich immer beide Profile auf einmal extrudieren wollte.
Habe diese nun eins nach dem anderen angeklickt und es hat funktioniert.
Was den Aufwand betrifft, so kann ich mir schwierige Situationen immer besser in 3D vorstellen.
Habe mal einen Zeichnungsausschnitt für dich zur Info angehängt damit du dir vorstellen kannst, worum es bei mir geht.
Die Attika der Traufe läuft gegen den Ortgang. Die Attikakappe im Ortgang läuft aber nicht einfach um 90 Grad um die Ecke, sondern soll in der Dachneigung schräg verlaufen (siehe rote Linien). Da bin ich noch bei am tüffteln.

So, jetzt gehts weiter. Ich danke dir noch mal und wünsche dir einen schönen Tag. (Hier gießt es in Strömen)

Lieben Gruß Monika

Der Lösung ist das Problem egal.

Anhänge (2)

Typ: application/pdf
85-mal heruntergeladen
Größe: 293,94 KiB
Typ: application/octet-stream
58-mal heruntergeladen
Größe: 1,00 MiB
1 - 8 (8)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen