Falsches Mapping bei Decken


Hallo Allplan,

leider ärgere ich mich immer wieder über die falsche Texturierung von Decken. (s. mapping_decke.png)

Das macht es unmöglich, die Decke bei geneigten Flächen wie Bodenplatten oder im Aussenbereich einzusetzen.
Das intern eingestellte Mapping lässt sich leider nicht ändern!

Die Decke ist bezüglich Mapping gleich der Dachhaut einzustufen!

Bitte ändern Sie das intern eingestellt Mapping der Decke, oder sehen Sie eine Möglichkeit der Umschaltung wie beim 3D-Körper vor!
Auch bei der Wand sind die verzerrten Texturen an der Oberseite manchmal störend, wenn diese geneigt ist. (Nicht jede Wand ist heutzutage aus Ziegel gemauert! Da stört ein solch stures "Volumenmapping" sehr!)

Es sind leider viele solche Kleinigkeiten, wo Allplan seit Jahren nicht auf die Bedürfnisse der Benutzer eingeht.
Das summiert sich auf eine unterschwellige Unzufriedenheit. Dabei könnte man vieles sehr einfach ändern, wenn man nur wollte.
Es ist ja nicht so, dass das noch nie korrekt funktioniert hat.
Leider war das in Allplan 2014, bevor das Mapping für Allg. 3D-Körper eingeführt wurde!

Anhänge (3)

img
mapping_decke.png
Typ: image/png
92-mal heruntergeladen
Größe: 557,09 KiB
Typ: application/octet-stream
55-mal heruntergeladen
Größe: 1,00 MiB
img
wand_textur.png
Typ: image/png
71-mal heruntergeladen
Größe: 346,82 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Moin,

das betrifft z.B. auch Räume mit texturierten Bodenflächen, ggfs. im Zusammenhang mit der "gedrehten Grundrissdarstellung.
Für all diese Themen muss DRINGEND eine Lösung her!

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 6 (6)
  • 1

Ich schließe mich dem dringenden Wunsch voll und ganz an.
Das ist sehr ärgerlich.

Viele Grüße
Stefan

Moin,

das betrifft z.B. auch Räume mit texturierten Bodenflächen, ggfs. im Zusammenhang mit der "gedrehten Grundrissdarstellung.
Für all diese Themen muss DRINGEND eine Lösung her!

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

... auch die zweifelhafte Ausrichtung der Textur an der 1. Seite sollte man auf den Prüfstand stellen!
Es passiert sehr oft, dass man eine Decke teilen (zerschneiden) muss, und dann fliegt einem die Textur um die Ohren.
Man hat keine Möglichkeit, die 1. Kante der Decke nachträglich auf eine andere Seite zu legen!
Da hilf nur probieren und neu eingeben...

Anhänge (1)

img
decke_seite.png
Typ: image/png
66-mal heruntergeladen
Größe: 279,15 KiB

Hallo,

+1!
I totally agree.


+1

Absolut ärgerlich

1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen