Fenster hilfe


Hallo,

wir stehen hier im Büro gerade vor dem Problem, dass, wenn wir ein Fenstereingeben die Außenkante des Gebäudes als Innenkante angezeigt wird und die Innenkant der Mehrschaligen Wand nach Außen. Dementsprechend müssen wir beim eingeben der Leibungen verkehrt denken und die Fenstertiefe z.B. 86 noch abziehen. Es kann doch nicht sein das mam bei jedem Fenster seinen Taschenrechner zücken muss, verkehrtherum denken muss um ein Fenster richtig zeichnen zu können. Was machen wir falsch? Es ist übrigens genauso schwierig wenn wir nur Mauerwerk mit WDVS haben.
Wer kann uns helfen?

1 - 2 (2)
  • 1

ich vermute, dass bei der eingabe der fenster die innenkante statt der außenkante der wand angeklickt wurde. der erste klick definiert wo außen ist..

1 - 2 (2)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen