[Frage] Freie Ebene modifizieren


Bei Freie Ebene modifizieren kann ich die Höhe der Punkte modifizieren
Ist es auch möglich die Lage der Punkte zu verschieben, dabei aber die Höhe des Punktes zu belassen ?

Gruss Oliver

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Ich erstelle die Ebenen neu - neue Punkte und klicke gleichen Umriss erneut (schalte vorher alle restliche Layer aus). Ich bin mir nicht sicher ob bei Modifikation die 3 Punkte gezeigt werden, die bei Definition angegeben sind.

Jurij

p.s.
Ich vermisse auch die Möglichkeit der Trennung und Vereinigung freien Ebenen.

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

1 - 10 (21)

Hallo Oliver,

wenn man das Umrisspolygon der freien Ebene in der Grundriss-Projektion bearbeitet (z.B. "Punkt-Mod" oder "Linie knicken") , ändern sich die Höhen der unteren und oberen Ebene nicht.

Gruß Jörg

Ich habe eher das gemeint: Bei freie Eben Modifizieren -> Höhe änder -> klicken auf eine Punkt
Dann sehe ich einen der drei Punkte mit welche die Ebene definiert wurde.
Kann ich einer dieser Punkte verschieben ?
Den Punkt sehe ich ja nur wenn ich modifiziere, und da kann ich den Punkt nicht wählen zum verschieben......

Siehe Bild

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (1)

img
Punkt mod freie Ebene.JPG
Typ: image/jpeg
388-mal heruntergeladen
Größe: 73,41 KiB

Hallo,

ehrlich gesagt habe ich diese Art der Ebenen-Modifikation bisher nur einmal gemacht: Beim Durcharbeiten des Handbuches 1995. Ansonsten modifiziere ich die Ebenen immer über Punkt-Mod in der Ansicht bzw. im Grundriss. Kleiner Tipp: Wenn die Ebene im Grundriss genau 3 Punkte hat, kann man die Neigung der Ebene durch Punkt-Mod eben dieser Punkte in der Ansicht bzw. Isometrie komfortabler einstellen, als mit dem Befehl "Ebene modifizieren". Dort werden die irgenwann einmal eingegebenen Bezugspunkte angezeigt, auch wenn diese (mittlerweile) meilenweit von der eigentlichen Ebene entfernt liegen.

Gruß Jörg

...Punkt verschieben geht also nicht ?!

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Hallo...
Das ärgert mich auch jedes mal!!!
Gruss

Frei Eben zuschneiden geht wohl auch nicht ?
Ich meine direkt - ohne vorher x-mal hin und her zu wandeln .....

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Gibt es hierzu schon eine Lösung ?

---------

Ausgangslage
Ich habe eine Schräge Decke mit Freien Ebenen Modelliert
Wenn nun die Höhenpunkte gleich sind aber die Lage ändert. Wie kann das am einfachsten anpassen?
Das einfachste wäre, wenn sich die Lage der 3 Punkte durch nachträgliches modifizieren verschieben liesse.
Geht das irgendwie?
Wenn nicht, bzw. wenn es nur möglich ist die Höhe zu verändern heiss das, dass ich manuell die neue Höhe des Punktes ausrechnen muss und dann eingeben.
Da die Nachkommastellen begrenzt sind gibt das bestimmt wieder Fehlermeldungen betreffen Ungenauigkeiten.
Also Löschen und neu aufkonstruieren ??

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (2)

img
001 Frei Eben modifizieren.JPG
Typ: image/jpeg
138-mal heruntergeladen
Größe: 62,16 KiB
img
002 Frei Eben modifizieren.JPG
Typ: image/jpeg
136-mal heruntergeladen
Größe: 96,67 KiB

Siehe PDF

So ein Fall hatte ich kürzlich.
Garagendecke mit Gefälle. Der Architekt verschiebt den Deckenabsatz.
(Rot = Deckenverlauf neu)

So wie ich von der Hotline und hier informiert wurde
ist es ja in Allplan nicht möglich "einfach den Deckenabsatz zu verschieben.

Es handelt sich hier um eine Horizontale Verschiebung. Beachte Kote -1.0 OK Deckenabsatz.
So dass Stützen und Wände im UG die Korrekten höhen haben.
Das wäre der Wunsch 1 Schritt (in Grün dargestellt)

In Allplan muss ich die Ebene neu Eingeben.
Ein von drei Punkten ändern.
Das heisst ich lösche 3 Punkte, damit ich zwei wieder genauso eingeben kann wie sie vorher waren (!!) und gebe nur ein Punkt neu ein. In rot Zahlen 1-3.
Die Decke neu anpassen. In rot zahl 4
Dann muss ich auch noch die Ebene für Wände und Stützen anpassen.
Auch hier dasselbe Spiel. In rot Zahlen 5-7

Zum Schluss muss ich noch Mittels 3D Körper die sich in der Hälfte Treffen die Neuen Ebenen für Wände und Stützen ableiten In rot Zahlen 8+9.

Echt jetzt ?
Gibt es wirklich keine effizientere Arbeitsweise?

Ich finde das "nicht ändern können" von Freien eben sehr sehr umständlich und wäre froh wenn man das dringendst verbessern würde.

Mich würde gerne wissen wie andere Ingenieurbüros mit diesem Problem umgehen.
Wenn man das Model mal erstellt hat darf der Architekt einfach nichts mehr ändern......

Offene Stellen bei uns
Stellenangebot siehe:

https://www.csd.ch/de-DE/karriere/offene-stellen

Gruss Oliver

Anhänge (1)

Typ: application/pdf
371-mal heruntergeladen
Größe: 31,07 KiB

Ich erstelle die Ebenen neu - neue Punkte und klicke gleichen Umriss erneut (schalte vorher alle restliche Layer aus). Ich bin mir nicht sicher ob bei Modifikation die 3 Punkte gezeigt werden, die bei Definition angegeben sind.

Jurij

p.s.
Ich vermisse auch die Möglichkeit der Trennung und Vereinigung freien Ebenen.

Stecke im Allplan seit 1995
Hotline für Kunden in Slowenien seit 1997

1 - 10 (21)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen