Gebäudemodell-Ausbau


1.beim erstellen des innenausbaues ist im treppenbereich(trennung zwischen flur und treppe) eine ausbauanzeige entstanden. in den vorherigen versionen gab es einen ausschalthaken für das ausschalten, wenn keine wand (architekturbauteil) vorhanden, ausbau nicht anwenden.

2. zeichne ich den ausbau in die türnischen mit hinein erscheint kein ausbau über der türe und die türe erhält den ausbau. geht dies nur über bedindungen zu schalten.

3. ein weiteres problem taucht auf, wenn ich den ausbau über die dachebene mit der wandoberkante über ein absolutmass begrenze, geht mein ausbau trotzdem bis in die spitze der dachebene.

1 - 2 (2)
  • 1

Hallo,

hier mein Lösungsvorschlag für die einzelnen Punkte:

[quote="Heinz Stickel"]
1.beim erstellen des innenausbaues ist im treppenbereich(trennung zwischen flur und treppe) eine ausbauanzeige entstanden. in den vorherigen versionen gab es einen ausschalthaken für das ausschalten, wenn keine wand (architekturbauteil) vorhanden, ausbau nicht anwenden.
[/quote]

Ich vermute es handelt sich um die Einstellung Seitenflächen ermitteln nur an angrenzenden Bauteilen. In Allplan 2011 ist die Einstellung im Dialog Optionen (neu in Allplan 2911) auf der Seite Räume zu finden. Oder einfach in der Symbolleiste die Standard die Schaltfläche Optionen wählen, dann die Lupe für suchen wählen und als Suchbegriff Seitenflächen eingeben.

[quote="Heinz Stickel"]
2. zeichne ich den ausbau in die türnischen mit hinein erscheint kein ausbau über der türe und die türe erhält den ausbau. geht dies nur über bedindungen zu schalten.
[/quote]

Im Normalfall ist es am einfachsten den Raum mit den Seiten- und Bodenbelägen auf dem gleichen Teilbild wie die Wand mit der Türöffnung zu erzeugen. Der Raum selbst wird dabei nicht in die Türöffnung hineingezeichnet. Damit erscheint über der Tür der gewünschte Seitenbelag der Räume und es muss auch nicht mit Bedingungen dafür gearbeitet werden. Welche Bodenbeläge im Bereich der Türöffnung automatisch erzeugt werden ist dabei abhängig davon in welchen Raum der Türanschlag der Tür zeigt. Sollen auch die Leibungsflächen der Türöffnung automatisch die Seitenbeläge der Räume erhalten (vergleichbar den Fensterleibungen) muss bei der Tür die Leibung eingeschaltet und über Werte definiert sein.

[quote="Heinz Stickel"]
3. ein weiteres problem taucht auf, wenn ich den ausbau über die dachebene mit der wandoberkante über ein absolutmass begrenze, geht mein ausbau trotzdem bis in die spitze der dachebene.
[/quote]

So wie die Höhe einer Wand über eine maximale Höhe ab Bauteilunterkante begrenzt werden kann, damit zum Beispiel eine Innenwand der Dachebene bis zu einer maximalen Höhe zwar folgt, aber über den vorgegebenen Maximalwert nicht weiter (damit die Wand nicht bis zur Dachspitze reicht)kann das gleiche Verfahren auch bei der Definition der Raumhöhe benutzt werden um dadurch die Höhe der Seitenbeläge des Raumes zu begrenzen. Also im Dialog Raum auf Höhe klicken und den gewünschten Maximalwert eingeben. Ich füge einen Screenshot dazu an.

Es grüßt
Martin Terfloth

Anhänge (1)

Raumhöhe-1.jpg
Erweiterung der Datei passt nicht zum Inhalt!
Typ: image/pjpeg
42-mal heruntergeladen
Größe: 86,51 KiB
1 - 2 (2)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen