hallo fredo,

"Fensteröffnungen über mehrere Geschosse (z.B. bei Treppenräumen) wären so ohne Workaround möglich! Noch ein Traum!"

wozu benötigt man hier teilbildübergreifende beeinflussung ?

bei treppenräumen lege ich immer neben dem ebenenmodell für das gebäude ein ebenenmodell für das treppenhaus an.
ober- und unterkante der geschoße bekommen dann die höhen der zwischenpodeste zugewiesen.
die außenliegenden treppenhauswände liegen auf separaten teilbildern, denen dann die höhen aus dem ebenenmodell treppenhaus zugewiesen werden.
meine öffnungen kann ich dann ganz entspannt (ab ok-podest) eingeben, denn die öffnung liegt ja komplett in einer wand und diese ist auf einem teilbild.

p.s. fensterhöhen von treppenhausfenstern werden ja auch auf die podeste bezogen und nicht auf die geschoße...

Anhänge (1)

Typ: image/jpeg
65-mal heruntergeladen
Größe: 97,22 KiB