[Frage] Mauerwerk um 1,5 cm nach Aussen treten lassen

Schlagworte:

Hallo,

vor einiger Zeit habe ich mal eine Frage betreffend Zurücksetzen von Verblendmauerwerk ins Forum gestellt. Was ist danach auch mit der Funktion "Nische" hinbekommen habe. Nun müsste ich den Verblender an einigen Stellen um 1,5 cm nach außen gezogen haben. Wenn ich die selbe Funktion "Nische" nehme und einfach -1,5 cm eingeben klappt es nicht. Es muss ein positiver Wert eingeben werden. Wie bekomme ich es dann hin, ohne die ganze Wandstärke im Zickzack zu verlegen? Oder bleibt hier nur die Möglichkeit die Wände an den jeweiligen Stellen aufzutrennen und dann den Verblender einfach dicker zeichnen?

Freu mich auf Antwort.

LG Monika

Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich INTERSSANT.
(Joahnn Wolfgang von Goethe)

1 - 7 (7)
  • 1

moin moin, warum nimmst du in dem bereich nicht eine stütze?

gruß andreas

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Hallo,

ich würde bei der Nische bleiben, jedoch sie genauer definieren:
* Wandstärke in voller Breite absetzen
* nur den Bereich, in dem der Verblender zurück springt, mit Nische aussparen
+ Auswertung gibt exaktes Volumen an
+ Vorsprung lässt sich nicht nur vertikal sondern auch horizontal ausbilden
- bedeutet einigen Mehraufwand, da nun wohl viele Bereiche modifiziert werden müssen

Ehrlich gesagt, wenn es schnell gehen muss und die Auswertung nicht exakt sein muss, würde ich wie Andreas einfach was davor zeichnen, Wand oder Stütze. Eine 'Positivnische' ist mir nicht geläufig.

Mit verschiedenen Wandstärken und mehreren Wandschichten ist die Angelegenheit wohl am einfachsten zu bewältigen.

Guten Morgen Klaus,

Danke für deine Antwort. Auf die Auswertung kommt es nicht unbedingt drauf an. Nur das es in der Animation zu sehen ist und im Grundriss.
Werde dann wohl auf die "Stütze" zurückgreifen.

LG Monika

@Andreas
Guten Morgen Andreas, danke für den Tipp mit der Stütze. Werde es gleich mal ausprobieren.
Das ist nämlich das letzte was mir noch fehlt um die Zeichnung komplett zu haben.

Euch beiden noch einen schönen Tag.

LG Monika

Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich INTERSSANT.
(Joahnn Wolfgang von Goethe)

keine genaue Auswertung, weil ja die Wand versetzt, vorne Vorsprung, hinten Nische.
Dafür müsste es ein "senkrechtes" Ebenenpaar geben.
Oder über Volumenkörper: 1x Wand, 2x Aussparung (Über 3d-Fläche ond Höhe) Schritt 3: Vol1 - Vol2, Schritt 4 Vol 2 versetzt einsetzen, in Baukörper wandeln

Guten Morgen Micha,

das ist ja mal eine Anleitung. Nur leider keine für mich. Sorry, da muss ich passen. Da wüsste ich gar nicht wo ich angreifen sollte.

LG Monika

Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich INTERSSANT.
(Joahnn Wolfgang von Goethe)

Hallo zusammen,
wenn es nur um Animation geht, sollte eine Seitenfläche in der richtigen Stärke und Oberfläche auch gehen.

Tschau
Mike
http://www.baucon.de

1 - 7 (7)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen