NPL Datei


Hallo,

Ist es nicht möglich eine NPL - Nemetschek Plot Datei
in Allplan 2009 Architektur zu öffnen ?

Mit welchem Programm wäre es möglich falls es nicht geht ?

Gruß und Danke

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Hallo Dominic,
ich glaube wir müssen zuächst versuchen zu klären ob es bei Deiner Datei um eine (ressourcenautarke) NPL-Datei oder um einen Allplan Plan handelt.

NPL-Dateien können beliebig benannt werden und in einem beliebigen Ordner gespeichert sein, im Gegensatz zu Plänen, die immer den Namen pb00????.npl tragen (????=Plannummer) und normalerweise im Projektordner des jeweiligen Projketes gespeichert sind.

Ich vermute es handelt sich um eine (ressourcenautarke) NPL-Datei.
Könntest Du bitte den Dateinamen der Datei hier posten, dies könnte zur Einordnung helfen.

Wenn es sich also in Deinem Fall um NPL-Datei handelt wird Dir diese im ProjectPiloten nicht angezeigt da der Dateiname der Datei nicht der Struktur eines Planes entspricht. Also z.B. pb000008.npl für Plannummer 8.

Jetzt sehe ich zwei Löungsansätze:
1) Die Datei umbenennen, damit der Dateiname der Struktur eines Planes entspricht und über projectPilot einlesen. Hier bin ich eigentlich dagegen dies zu tun.
2) Da der Dateiname nicht der Struktur pb00????.npl entspricht handelt es sich vermutlich um eine NPL-Datei. Um diese in Allplan zu öffnen bitte meiner Beschreibung folgen: Also
[quote="Martin Terfloth"]
- Allplan starten, die Planbearbeitung aufrufen (Symbolleiste Standard) und anschließend im Menü Datei > Öffnen ... wählen und die *.NPL Datei öffnen.
[/quote]
Dabei bitte wirklich darauf achten, dass in die Planbearbeitung gewechselt wird und nicht nur das Modul Planzusammenstellung, Plotten aufgerufen wird. Ich füge einen Sreenshot an. Eine gute Kontrolle ist auch der Blick in die Titelzeile des Allplan Programmfensters. Wird dort PL satt TB angezeigt befindest Du dich in der Planbearbeitung. Ist in der Planbbearbeitung eine NPL-Datei geöffnet ändert sich im Normalfall die Hintergrundfarbe und der Name der NPL-Datei wird in der Titelleiste angezeigt.

Wenn beim öffnen der Dabei die Meldung erscheint "Das A3.ndw Dokument konnte nicht gefunden werden" kann dies folgende Ursache haben:

Eine NPL-Datei kann Referenzen auf NDW-Dateien enhalten. Vermutlich hat Dir also jemand eine NPL-Datei geschickt und die zugehörigen NDW-Dateien fehlen. Daher diese Meldung.

Also müßstest Du um die Daten einlesen zu können zunächst dies komplett also incl. der referenzierten NDW-Dateien anfordern.

Alternativ könntest Du auch die Daten als NID-Plandatei anfordern. Dadurch wird vermutlich für Dich der Weg einfacher die Daten einzulesen.

Es grüßt
MT

Anhänge (1)

img
Planbearbeitung.gif
Typ: image/gif
335-mal heruntergeladen
Größe: 10,62 KiB
11 - 11 (11)

Hallo Dominic,

das umbenennen in pb00.npl führt nicht zur Lösung weil dann die Struktur des Dateinamen immer noch falsch wäre. Anders sähe es vermutlich aus wenn die Datei z.B. pb00000010.npl für (Plan 10)heisst. Aber wie gesagt ich bin kein Freund dieser Variante. Dies hat unter anderem mit Ressorcenautarkheit von NPL-Dateien zu tun, würde aber hier vermutlich den Rahmen des Beitrags sprengen. Außerdem werden Dir in diesem Fall vermutlich ebenfalls die Referenzen (*.ndw) fehlen.

Ich bleibe also bei meinem Lösungvorschlag: Entweder die fehlenden NDW-Dateien noch anzufordern und wie beschrieben einlesen, oder statt dessen eine NID-Datei anzufordern.

Wenn es aber unbedingt NPL-Dateinen sein sollen könnte der Sender der Daten um diese möglichst vollständig zu senden z.B. in Allplan einen Plan aufrufen und im Menü Datei > Exportieren > Geladenen Plan mit Ressourcen exportieren wählen und Dir die dann automatisch gezippte Datei mit den erfoderlichen NPL- und NDW-Dateien schicken.

Es grüßt
MT

11 - 11 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen