[Frage] Raum erstellen mit Flächensuche

Schlagworte:

Hallo zusammen,

folgendes Problem:
Ich zeichne ein Badezimmer mit Mauerwerkswänden und davor wiederum im Installationsbereich, also z.B. bei den Waschbecken halbhohe Installationsbauteile.

Wähle ich nun einen Raum aus den Assistenten aus und möchte diesen mit der Flächensuche dem Raum zuweisen erkennt er zwar alle Geometrien etc. aber die Installationsbauteile werden nicht berücksichtigt.

D.H. er setzt den Raum einfach an der Kante des Installationsbauteiles ab. Somit bekommt das Installationsbauteil

a) keine Wandbeläge (z.B. Fliesen)
b) wird die Wohnfläche dadurch falsch berechnet

Anhänge (2)

img
1.JPG
Typ: image/jpeg
191-mal heruntergeladen
Größe: 50,83 KiB
img
2.JPG
Typ: image/jpeg
219-mal heruntergeladen
Größe: 30,10 KiB
1 - 10 (11)

Hallo,

dies ist von der Höhe der Installationswand abhängig und kann in der Berechnung der Wohnfläche berücksichtigt werden.
Mehr dazu in diesem Link, insbesondere in der Verordnung zur Berechnung der Wohnfläche, die Markus_Philipp angegeben hat.

Danke für die Info.
Das mit der Berechnung ist schon richtig so.
Aber egal welche Höhe ich eintrage, nie erkennt die Flächensuche das richtig.

Ich müsste immer den Raum händisch "abklicken" in allen Ecken um die Installationsbauteile mit einzubeziehen und auch das diese eine Seitenfläche wie z.B. Fliesen bekommen.

Moin,

ganz einfach:
Layer der Installationsbauteile vorher auf "unsichtbar" stellen.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Hallo zusammen,
liegt vieleicht an der Höhendefinition, siehe Unterkante.

Tschau
Mike

Anhänge (1)

img
Installationsbauteil.PNG
Typ: image/png
219-mal heruntergeladen
Größe: 79,39 KiB

die flächensuche kann nur bauteilkanten erkennen, aber nicht ob hier ein bauteil bei der eingabe der grundrissfläche übergangen werden soll od. nicht.

bei der auswertung wird für wohnflächen automatisch erkannt, ob die fläche des installationsbauteils zu ignorieren ist oder nicht.

Aber automatisch erkannt wird dann nur wenn ich die Installationsbauteile mit im Raum einschliese, also händisch den Raum zeichne oder?

Um aber die richtige Seitenfläche für Massenermittlung zu bekommen wird das so nicht reichen oder?

raum muss bis an die rohbauwand gehen. installationsbauteil ist dann innerhalb der umgrenzungsflächen des raumes.
seitenflächen usw. stimmen bei der massenermittelung.

einfach mal mit einem raum mit einfachen abmessungen und unterschiedlichen installationsbauteilen in unterschiedlichen lagen testen, um ein gefühl zu bekommen wie gerechnet wird.

Dann muss ich den Raum aber immer händisch zeichnen heißt das als Konsequenz.

nein, man muss nur die störenden elemente korrekt ausblenden.

d.h. alles, was bei der ermittlung der geometrie der räume stört über layer ausblenden und fertig.

1 - 10 (11)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen