[Frage] 3D-Linie (als Rohrverlegung) - Mengenermittlung [Gelöst]


Hallo zusammen,
hat jemand eine Idee mit welchem Workaround man Rohrleitungen mit einfachen Allplan Bordmitteln
am besten erzeugt und auswertet ?
Anwendungsfall: Verlegezeichnung für Fussbodenheizung, incl Attributierung und Mengenermittlung
hab schon mit 3D Linien, (Wandlung in) Mengenkörper, Linienobjekten getestet.
Ich brauch keine neu Funktion, mir würde es reichen parallele 3D Linien auszurunden/zu verbinden und in
in ihrer Gesamtlänge auszuwerten

So wirklich hab ich es nicht geschafft :-)

Ok - es ist Ende der Woche und schon Freitagnachmittag - aber man hat ja sonst nix zum tun

Dipl.Ing. (univ.), M.A., Architekt Holger Schiffers

Lösung anzeigen Lösung verbergen

1. 3D-linien (gerade erzeugen) - evtl schon mit Attributen angehängt
2. Ausrunden
2.1. erste 3D-Linie anwählen
2.2. zweite 3D-Linie anwählen
2.3. gewünscht lösung anwählen
3. Attribute nach bedarf anhängen
4. Auswerten mit einem Objektreport (Standard) od. einen angepassten report für den zweck.

1 - 9 (9)
  • 1

da gibt's ein Plugin Rohre

Hallo Herr Lehmann,
das hatte ich gehofft und befürchtet :-)

Allerdings wie schaffe ich so eine Abbildung ?

Dipl.Ing. (univ.), M.A., Architekt Holger Schiffers

Anhänge (1)

img
FBH .jpg
Typ: image/jpeg
38-mal heruntergeladen
Größe: 7,21 KiB

Vielleicht mit Musterlinie zwischen Elementen. Dann Drahtberechnung und wandeln in 3D-Linien.

gruß, Achim

wer zeichnet denn einen Verlegeplan?
Aber wenns sein muss: 2d-linien, ausrunden, in 3d wandeln... wenn man Rohre sehen will, mit dem plug-in vom link

Hallo Gerl_Berlin1,

also
2d-linien --> schaff ich
ausrunden --> schaff ich auch
in 3d Linien wandeln --> schaff ich
aber :
ich brauch ja noch die wahren Längen in m/cm (am besten über Reports) ---> und da weiß ich gar nicht wie es bei 3D Linie und Lehmannschen Rohren es gehen soll

hmm - naja vielleicht fällt jemand noch was ein

Dipl.Ing. (univ.), M.A., Architekt Holger Schiffers

Elementverbindung und dann Elementlänge auswerten. 2D sollte reichen. 3D wäre wohl zu Datenintensiv. Könnte man aber, falls man es braucht, auf einem anderen Teilbild zusätzlich machen.

gruß, Achim

also über die Attributseigenschaften kann ich die Länge des erzeugten 3D Polygonzugs ersehen --> ok,
aber Beschriften kann ich meinen 3D Polygonzug nicht, geschweige den mit Reports erfassen oder ?

Dipl.Ing. (univ.), M.A., Architekt Holger Schiffers

1. 3D-linien (gerade erzeugen) - evtl schon mit Attributen angehängt
2. Ausrunden
2.1. erste 3D-Linie anwählen
2.2. zweite 3D-Linie anwählen
2.3. gewünscht lösung anwählen
3. Attribute nach bedarf anhängen
4. Auswerten mit einem Objektreport (Standard) od. einen angepassten report für den zweck.

1 - 9 (9)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen