Welcher 3D-Grundriss gefällt Euch am besten?

Schlagworte:

Hallo zusammen

Ich hab mal verschiedene Darstellungsvarianten für 3D-Grundrisse erstellt.
Für welchen würdet Ihr euch entscheiden? Welcher gefällt Euch?
Anhänge Siehe in dieser und in der nächsten Mail.
Freue mich auf viele Meinungen.

Gruß, Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Anhänge (3)

img
Bleistift.jpg
Typ: image/jpeg
608-mal heruntergeladen
Größe: 633,34 KiB
img
Bundstift.jpg
Typ: image/jpeg
620-mal heruntergeladen
Größe: 1,01 MiB
img
Coloriert.jpg
Typ: image/jpeg
628-mal heruntergeladen
Größe: 684,39 KiB
1 - 10 (21)

Die beiden letzten Styles:

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

Anhänge (2)

img
Pastell.jpg
Typ: image/jpeg
475-mal heruntergeladen
Größe: 647,12 KiB
img
Shaddow.jpg
Typ: image/jpeg
532-mal heruntergeladen
Größe: 629,76 KiB

Hallo Frank,

ich nehm den Bund Stift(e)

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Typisch Architekt! Weinen immer noch Ihren Stiften hinterher...

Aber die sind auch neben vier anderen mein Favorit... :-)

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

nun ja... das hat eben noch Charme.
Die Shadow-Darstellung geht auch noch- wobei mir persönlich der Schatten zu stark ist...
Aber der Stift bleibt bunTTT :-) *Klugscheißer-Modus off*

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Hallo Frank!

Bin auch bei dem Bund mit Stiften ... :-)

Wäre mir gar nicht aufgefallen ... :-(

ich kann aber auch mit dem Bleistift sehr gut leben, vorausgesetzt der Hintergrund ist heller und der Kontrast schwarz/weiß stärker.

Gruß, Martin

Delta Podsedensek Architekten ZT GmbH | A - 1030 Wien | Haidingergasse 2 | http://www.delta-pods.at

Moin Frank,

ich nehme aus diesem Angebot auch den Bund Buntstifte .

Eine Begründung gibt es noch dazu:

Bei den Styles Coloriert und Pastell habe ich
das Gefühl, ich bräuchte eine Brille zum Scharfsehen.
Nimm es mir bitte nicht krumm, das ist nur mein ehrliches,
persönliches Empfinden.

Der Bleistift ist mir zu blass/kontrastarm.
und beim Style Shadow empfinde ich die Schatten hingegen ebenfalls
als zu dunkel/kontrastreich.

Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

Hallo Frank,

auch ich nehme den Buntstift. Das hat was, da fühl ich mich gleich zu Hause
Der Bleistift wäre mir auch zu fad.
Der Colorierte verschwimmt mir zu sehr,
und der Pastellfarbende, davon bekomm ich Schleier vor den Augen und
muss mich immer wieder aufs wesentliche konzentrieren.
Der Shadowgrundriss hat zwar klare Linien, wäre mir aber zu hart.

Das wäre dazu meine persönliche Meinung.

LG Monika

Hallo Frank,

ich stimme den Vorschreibern zu...

Mit Bleistift, Buntstift und Shadow kann ich leben. Letzterer mit weicheren Schatten und ersterer mit mehr Kontrast wären aber noch schöner.
Coloriert geht gar nicht, weil zu unscharf. Pastell - na ja, zur Not...

Gruß Ulrike

ich bin auch für die Buntstift version:

vomr Baugefühl her : die meisten Informationen ohne überladen zu sein.
Die Schatten Variante fände ich zwar auch praktisch, aber das ist ja nur ein möglicher Zustand und in Abhängigkeit von Jahres- und Tageszeit viel zu unterschiedlich, verbirgt dafür aber zu viele Einzelheiten im Schatten.

jörg
PS: ich habe das "D" in bundstift bei der eigentlichen Umfrage geändert ..

Allplan Webentwicklung

Private messages must be private. No support request via Private message.

1 - 10 (21)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen