SmartParts: Bitte mehr ARCHITEKTUR-Content [Gelöst]

Schlagworte:

Guten Morgen,

ich war am 18.10.2012 auf der "be connected 2012" Veranstaltung in Köln und arbeite schon seit einigen Monaten mit der 2012. Unter anderem auf dieser Veranstaltung wurden die SmartParts als DIE Neuerung in der 2012 beworben. Was ja auch passt. Was nicht passt, ist der entsprechende Content, ohne den dieses wertvolle Thema nur heiße Luft ist.

Im Contentbereich finde ich zwar mittlerweile 20 (siehe Bild) SmartParts (ich zähl den Weihnachtsbaum mal mit), diese beschränken sich aber inhaltlich praktisch ausschließlich auf: MÖBEL. So gut und wichtig ich Möbel auch finde und so oft, wie gute Möblierung für Allplan auch gefordert wurde: ich bin trotzdem nach wie vor der klaren Meinung, dass im Contentbereich ARCHITEKTUR-SMARTPARTS zur Verfügung gestellt werden sollten.

Ideen dazu haben die User längst zusammengetragen: Wünsche SmartParts

Nach den Ankündigungen auf der Veranstaltung in Köln und in den vielen NewsLettern erwarte ich einfach, dass da was passiert und bin enttäuscht, wenn ich mir den aktuellen Content ansehe. Wenn das so weitergeht, werden wir Mitte des Jahres 50 Stühle und Tische als SP runterladen können und Ende des Jahres vielleicht insgesamt 100 Möbelstücke. Den ganzen Entwicklungsaufwand aber in Möbel zu stecken statt in ArchitekturContent, halt ich für eine Fehlausrichtung.

Meine Bitte an Nem: bitte berücksichtigt die umfangreiche Ideensammlung der User.

Daniel

Anhänge (1)

img
17.01.2012.JPG
Typ: image/jpeg
531-mal heruntergeladen
Größe: 173,71 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Hallo,

danke für die Antworten! Ich nehm einfach mal die Aussagen zur Kenntnis, gebe die Hoffnung nicht auf (obwohl noch nix zu sehen ist) und verspreche, dass ich an dieser Stelle wieder nachhake. Regelmäßig. Das Thema ist wichtig und die Möglichkeiten immens.

Daniel

PS: Wo ich groß Architektur schrieb, meinte ich auch Ingenieur.

1 - 6 (6)
  • 1

Sehr geehrter Herr Peter,

vielen Dank für Ihren Beitrag, wir werden den Content für SmartParts weiter ausbauen, auch im Hinblick auf Architekturbauteile und Ingenieurbau. Entwicklungen hierzu sind bereits im Gange. Auch die Wünsche aus dem Forum werden von uns gesichtet und bewertet. Ich bitte Sie zu berücksichtigen, dass die SmartPart Technologie neu ist,Fachwissen aufgebaut, Firmen und Partner gewonnen werden müssen um Daten zur Verfügung stellen zu können. Meine Bitte an unsere Anwender, Wünsche und interessante Firmen (Velux, Halfen etc.) weiter im Forumsbeitrag Linktext Wünsche SmartParts zu posten.

Mit freundlichen Gruß
Michael Kießling

Sehr geehrter Herr Kießling,
wie der Kollege schon erwähnte, haben Sie die Allplan-Version 2012 mit der Innovation SmartParts beworben.
Schon bei der Präsentation der V2012 empfand ich die damaligen 4 (in Worten vier) vorhandenen SmartParts mehr als sparsam im Hinblick darauf, daß man dieses Feauture/diese Funktion als Highlight der neuen Version für Werbung nutzte.

Desweiteren findet am übernächsten Wochenende ein Anwender-workshop statt und da wäre es schön gewesen, auf einige Architektur-SmartParts zurückgreifen zukönnen.
Das zu so einer Veranstaltung jemand aus der "Abteilung SmartPart" hinzukommt, damit rechnet keiner, aber Arbeitsmaterial wäre ja hilfreich.

Ist denn inzwischen ein aussagekräftiges FAQ zur Erstellung und Bearbeitung von SP`s vorhanden?

Gruß Joerg

Software: Allplan 2013 3D Basis ohne workgroupmanager
Betriebssystem : Windows 8 Pro 64bit
Hardware: CPU Intel Core2 Quad Q9550 2,83 GHz - RAM: 4GB - GK: NVidia Quadro FX 570

Hallo liebe User

Ich kann mich der Meinung von Herrn Kiesling nur anschliessen. In der Schweiz sind wir schon kräftig dran die Smart - Part Technologie voranzutreiben und es werden ensprechende Schritte unternommen um schlaue und auch für den Endanwender nutzbare Smart Parts zu entwickeln.

( Sicher keine Möbel....das braucht der Ingenieur ja nicht :-)

Gruss

Martin Kezmann

Hallo,

danke für die Antworten! Ich nehm einfach mal die Aussagen zur Kenntnis, gebe die Hoffnung nicht auf (obwohl noch nix zu sehen ist) und verspreche, dass ich an dieser Stelle wieder nachhake. Regelmäßig. Das Thema ist wichtig und die Möglichkeiten immens.

Daniel

PS: Wo ich groß Architektur schrieb, meinte ich auch Ingenieur.

hallo,

jetzt kribbelt es auch mir in den fingern. also... ich gestehe, ich habe mich mit der thematik smartparts noch nicht wirklich beschäftigt. aber wohl vor allem, weil es so wenige "direkt nutzbare" im content gibt. ich bin hier eine einfraukämpferin und hab einfach nicht die zeit, mich in eine solch komplexe thematik einzuarbeiten, wenn dann dafür keine smartparts "im angebot" sind. und wie an verschiedenen stellen bereits bestätigt wurde, ist es einem normalen user, ohne programmierkenntnissen, nicht ohne weiteres möglich, sich selbst so etwas zu basteln. vielleicht hätte man dann einfach noch eine version warten sollen... dann hätte es aber eben gar nichts neues in der v 2012 gegeben...

ich werde an dem workshop zum thema in zwei wochen teilnehmen. allerdings ist mir schon heute klar, dass ich das, was ich dort lernen werde, recht schnell vergessen werde, wenn ich das wissen nicht regelmäßig anwenden kann.

vertrösten auf später ist ja gut und schön, aber toll finde ich das nicht.

gruß
katja

Manchmal muss man sich die Zeit zum Träumen nehmen... ... manchmal aber auch für einen Spaß zu haben sein, auch wenn man keinen Humor hat ;O) !!!

1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen