Archivierung von Projekten

Schlagworte:

Hallo liebe Kollegen,

hier im Büro ist es üblich, bei der Umstellung auf eine neue Version, die alten Projekte zu konvertieren.

Meine Frage ist nun: Gibt es eine Möglichkeit, ganze Projekte in einem Dateiformat zu archivieren, das auch von neueren Versionen wieder gelesen werden kann und auf diese man auch relativ schnell wieder zugreifen kann, wenn man einmal einen Teil aus einem alten Projekt benötigt?

1 - 10 (12)

Es gibt im Allmenü eine Archivierungsfunktion. Diese nutze ich bevor ich auf eine Version update.
Diese Dateien können dann auch wieder über Allmenü eingelesen werden.

Schöne Grüße vom Niederrhein,

Susanne

ich archiviere generell nie!
das macht ja bereits die NAS mit schattenkopien und auch die täglichen zusatzsicherungen!

die allplanserver für workgroup werden immer pro version neu erstellt und nur die projekte in bearbeitung mitgenommen und gewandelt (einfach über den win explorer kopiert)

sollte ich mal ein projekt benötigen kopiere ich es einfach in den neuen prj pfad!!

fahrt mich einfach irgendwo hin...ich werde überall gebraucht!

Hi,

ältere Projekte werden automatisch konvertiert sobald sie das erste mal geöffnet werden.
Das funktioniert aber bei V2012 nur problemlos bis zur V2008 zurück.

Bei noch älteren Projekt Versionen ist das nicht mehr so einfach. Das brauchst du
möglicherweise eine Zwischenversion.

Man könnte mal versuchen die alten Teilbild Dateien in einen neuen Projektordner einfach rein
zu kopieren, aber ich weis nicht ob das funktioniert, und ich kanns auch nicht testen.

ich habe zwar keine lösung, bewundere aber das problem!

---
i7 4790K - 16GB - NVIDIA Quadro K620
Win7 pro 64bit - Allplan 2018.1 - Cinem4D 18

Ganz zufrieden stellen mich die Antworten noch nicht.
Mal sehen was wird.

Ich meld mich dann nochmal, sobald das Büro auf die 2013er Version umstellt.

Trotzdem Danke für die Antworten.

Edit: Wenn es so ist, dass die älteren Projekte automatisch beim Öffnen konvertiert werden, dann reicht mir das eigentlich. Dann sollte ich mal meine Kollegen darauf hinweisen, dass das Konvertieren aller Projekte nicht nötig ist.

projekte werden beim öffnen automatisch gewandelt.

ich würde aber dennoch davon abraten sich allein darauf zu verlassen... es kann sonst vorkommen, dass ein projekt über jahre nicht angefasst wird u es dann beim wandeln probleme macht.

ich würde wie folgt vorgehen:

1. keine projekte aus dem system ausgliedern, sondern die projektansicht einschränken
2. erst nur die "in betrieb" projekte durch einmaliges öffnen wandeln.
3. an einem wochenende über das allmenu die datenwandlung ALLER projekte starten (bereits gewandelte daten werden automatisch ausgelassen)

für schritt 3 kann man sich zeit lassen....

ich würde aber dennoch davon abraten sich allein darauf zu verlassen... es kann sonst vorkommen, dass ein projekt über jahre nicht angefasst wird u es dann beim wandeln probleme macht.

Das Problem ist, dass Allplan immer nur genau 3 Versionen abwärtskompatibel ist. Alles was älter ist, muss mit Tricks zum Öffnen bewegt werden.

Gruß: T.

Hallo und danke für die Frage
und die letzte Erklärung.
Dann werde ich wohl auch mal alle Projekte öffnen usw..
Aber was bedeutet folgendes?

1. keine projekte aus dem system ausgliedern, sondern die projektansicht einschränken

Wie und wo kann was eingeschränkt werden?
Viele Grüße, Esther

Viele Grüße, Esther

in dem dialog projekt öffnen können
1. weitere attributspalten eingeblendet werden (kontextmenu der spaltenüberschrift)
2. über den filter nach einem kriterium (oder ausschluss) die ansicht gefiltert werden.

Ok , dankeschön!
Dann teste ich das doch aus.

Viele Grüße, Esther

1 - 10 (12)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen