Umfrage: Plotset an Zeichnung "koppeln" [Gelöst]


Guten Morgen,

ich nutze hier die sehr praktische Funktion Plotset, um zum Beispiel in einem Erdgeschoss per Knopfdruck zwischen meiner "normalen" Grundrissdarstellung und zum Beispiel der Elektrodarstellung zu wechseln. Das hat aber auch zur Folge, dass ich beim Zeichnungswechsel meist auch noch das Plotset wechseln muss, damit exakt das angezeigt wird, was ich sehen will. Auch das ist zwar kein größeres Problem, weil es für den Plotsetwechsel ein eigenes Symbol gibt.

Trotzdem wäre es absolut Klasse, wenn man einer Zeichnung eines der existierenden Plotsets lose "zuordnen" könnte, dass sich dann beim Zeichnungsaufruf automatisch einstellen würde. Das würde in fast allen Fällen den Plotsetwechsel beim Zeichnungswechsel überflüssig machen. In den wenigen Fällen, wo´s mal nicht passt, müsste man eben wie gewohnt einfach das passende Plotset per Hand auswählen.

Das Handling könnte ich mir so vorstellen:
Einmalig rechte Maustaste auf die Zeichnung, favorisiertes Plotset für diese Zeichnung auswählen, fertig. Änderung dieser Einstellung jederzeit möglich.

Wer es nicht nutzen will, könnte es einfach ignorieren.

Was haltet ihr davon?

Daniel

PS: erschlagt mich bitte jetzt nicht mit Hinweisen auf die BWS. Ich nutze die hier immer noch nicht, aus bestimmten Gründen. Meine Anregung bezieht sich daher auf die Zeichnungsstruktur. :-)

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Jup Daniel. Du sprachst von Zeichnung... in meiner Arbeitsumgebung sind die Zeichnung praktisch tot. Somit sehe ich kaum einen Sinn darin hier neue Features zu haben.
Klar, jeder, der aus unterschiedlichen Gründen die BWS nicht nutzt wird anders votieren... aber hier ist meine persönliche Meinung klar. Eher Zeichnungen abschaffen als dort neues einbauen.
Darum: an Teilbild und/oder Strukturstufe...

gruß
Markus

1 - 6 (6)
  • 1

Eine Kopplung von einem Plotset an eine Zeichnung finde ich definitiv nicht gut.
Das wäre deutlich zu kurz gegriffen.

Denkbar für mich wäre eher, wenn der Darstellungsfavorit an eine Zeichnung/Teilbild/Strukturstufe bindbar wäre als Default.
Das könnte im Workflow von Vorteil sein.
Problematisch wäre, z.b. bei einer Kopllung an ein Teilbild der Aufruf von mehreren Teilbilder...welche Darstellung soll er nehmen?

...

Wie wir grad fernmündlich feststellten, fahren wir beiden in dieser Sache in die gleiche Richtung.

Mein Wunsch müsste also konkret lauten, dass man beim rechtsklick auf eine Zeichnung: Darstellungsfavorit für diese Zeichnung anwählen könnte.

In diesem Darstellungsfavorit könnte man man deutlich mehr, wir ich grad gelernt habe; siehe Bild.

Ich halte meinen derart ergänzten Wunsch also immer noch für sinnvoll und der der P aus LA wohl auch, richtig?

:-)

Daniel

Anhänge (1)

img
Darstellungsfav.JPG
Typ: image/jpeg
343-mal heruntergeladen
Größe: 58,74 KiB

Im übrigen:

Ich sprach ausdrücklich nicht von der Kopplung an ein TB sondern an eine Zeichnung!! Bitte beachten. Danke.

Daniel

PS: danke nach LA wegen des Tipps mit den Darstellungsfavoriten. Kannte ich bis jetzt noch nicht, sieht interessant aus. Werd ich mich mit beschäftigen!!

Jup Daniel. Du sprachst von Zeichnung... in meiner Arbeitsumgebung sind die Zeichnung praktisch tot. Somit sehe ich kaum einen Sinn darin hier neue Features zu haben.
Klar, jeder, der aus unterschiedlichen Gründen die BWS nicht nutzt wird anders votieren... aber hier ist meine persönliche Meinung klar. Eher Zeichnungen abschaffen als dort neues einbauen.
Darum: an Teilbild und/oder Strukturstufe...

gruß
Markus

Ich bin auch gegen eine weiterentwicklung die ich in der BWS nicht nutzen kann. Für mich sind die Zeichnungen auch praktisch Tod.
Einen Favoriten anzuwählen ist auch nicht gerade zuviel verlangt.

Mir persönlich fallt bei diesem Thema ein langjähriger Wunsch von mir ein.

Layerstatus und Zeichnungstype pro Teilbild definierbar
Das Ganze funktioniert ja schon in der Planzusammenstellung. Damit könnte man auf dem Teilbild endlich die Sichtbarkeit der Elemente so steuern das ein gleiche Darstellung wie in der Planzusammenstellung möglich ist. Mit einer Default Einstellung „Aktuell“ würde man auch keinen Anwender überfordern.

Beispiele:
Erdgeschoss Teilbild alle Layer sichtbar / Untergeschoss nur Wände ohne zB. Vermassung
Bestand Teilbild mit Zeichnungstyp Bestand / Abbruch Teilbild mit Z.typ Abbruch

Beim Absetzen der Teilbilder in der Planzusammenstellung müssten auch nicht immer die Einstellungen für Planset’s und Zeichnungstypen definiert werden. Es werden die Aktuellen Einstellungen aus dem Teilbild Übernomen. Wobei die Einstellung des Plansets bei einer Einstellung „Aktuell“ auf dem Teilbild in der Planzusammenstellung in „Alle Layer“ umgelenkt wird.

http://www.cds-bausoftware.ch

Anhänge (1)

img
Teilbild.jpg
Typ: image/jpeg
302-mal heruntergeladen
Größe: 35,73 KiB
1 - 6 (6)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen