Stapelplot verstellt Druckertreiber-Papierformat

Schlagworte:

Hallo alle miteinander.

Beim Stapelplot vom 9 Plänen mit gleichem Format habe ich wie immer das Papierformat (bei HP: mit "Übergröße", d.h. ohne den 5mm-Rand) eingestellt und was passiert?
Der Treiber wird beim Plot auf "ohne Übergröße" zurückgestellt, und ist danach wieder mit Übergröße drin.
Hab ich irgendwo einen Haken falsch gesetzt?

Das ist reproduzierbar und bei 90 cm Planbreite nicht nur ein kosmetisches Problem. Ich hab gerade 36 Pläne ins Altpapier gegeben.

V 2001-1-3, HP T1200, Win7-64, Grafiktreiber sind aktuell

Kennen das andere auch, bzw. gibts Abhilfe ?

Gruß,
Martin

i7 - Win10 - 24GB - ATI FirePro W8100 * Allplan 2018 (+2016 +2012) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Anhänge (1)

img
20110727 Stapelplot.PNG
Typ: image/png
351-mal heruntergeladen
Größe: 55,51 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Hi Martin,

ich hab beim Papierformat in dem von Dir geposteten Fenster immer: wie im Plan definiert angehakt. Und damit dieses Problem nicht (auch HP-Übergrößen im Einsatz).

Allerdings müsste natürlich, wenn schon explizit eine Übergröße angehakt ist, diese auch für alle Pläne des aktuellen Stapelplots übernomen werden, da hast Du nach m.M Recht.

Allplan 2011 neueste, WIN7-64-bit, HP T1100 24

Daniel

Hallo zusammen.

Zuerstmal folgendes: Zum Stapelplot haben wir Verbesserungen zur 2012 eingebaut die das Format aus den Plänen direkt heraus lesen werden.

Im Moment würde ich das Format wie im Plan verwenden, wie Daniel Peter vorschlägt verwedden.

Empfehlen würde ich Euch beiden jedoch die neuesten Treiber von HP auch zu laden und zu installieren, hier sind mit unter Verbesserungen auch im Oversizeformate gemacht worden. Zudem die Druckvorschau mit Kostenkontrolle. Feine Sache! Und man kann die Drehung und Platzierung direkt verfolgen, bevor man druckt.

Am Gerät selbst würde ich die Schachtelung aktivieren, das bringt die autorotation nur von HP optimal bis 90 mm hin, wenn, die 36 Zoll oder > Rolle eingetragen ist.

Sinnvoll ist dies eigentlich als Grundeinstellung im OS zu machen. Start > Einstellungen Drucker & Faxgeräte > Gerät anwählen > Druckeinstellungen und dies hier gleich fest einzutragen.
Wird als Grundeinstellung somit beim Pläne plotten wieder automatisch geladen.

Vorsicht!!! HP DJ 500/510/800 Serie hat hier ein Problem beim Treiber (das haben wir letzte Woche bei verschiednen Tests festgestellt). Die automatische Drehung funktioniert hier nur wenn man die Qualität auf Schnell(Entwurf) stehen hat, wenn normal eingestellt ist, wird ein ganzes A0 Papierformat ausgegeben. HP wird diesen schlimmen Bug jedoch nicht mehr beheben, da die Serie vor 2 Jahren abgekündigt worden sind.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Hartmann
Senior Produkt Spezialist für Hardware/Zertifizierung

Mit freundlichen Grüßen

Frank Hartmann
Senior Produkt Spezialist für Hardware/Zertifizierung

Anhänge (2)

drehen.png
Erweiterung der Datei passt nicht zum Inhalt!
Typ: image/x-png
179-mal heruntergeladen
Größe: 56,07 KiB
optionen.png
Erweiterung der Datei passt nicht zum Inhalt!
Typ: image/x-png
159-mal heruntergeladen
Größe: 51,95 KiB
1 - 3 (3)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen