IFC Schnittstelle zu Bechmann

Schlagworte:

Hallo liebe Community,

ich schreibe meine Masterarbeit zum Thema BIM. Nun möchte ich im Zuge dessen ein Leistungsverzeichnis in Bechmann erstellen. Diese arbeiten mit der IFC-Schnittstelle. Nun ist es leider so, dass die Bauteile dort nicht unterschieden werden (vgl. Abbildung). Sprich, die Bezeichnungen der Bauteile fehlen überall. Ich habe schon einige Objekte händisch geändert und es funktioniert schon, ABER für das gesamte Modell die einzelnen Bauteilbezeichnungen einzufügen, ist unwahrscheinlich zeitraubend und die Zeit habe ich nicht wirklich.

Kennt vielleicht jemand einen Weg, wie ich das Problem umgehen kann? Vielleicht eine Einstellung beim IFC?

Ich weiß, das ist ein sehr spezielles Thema, aber vielleicht stand ja schon einmal jemand vor einem ähnlichen Problem.

Anhänge (1)

img
180726_Allplan_Zuordnung.PNG
Typ: image/png
13-mal heruntergeladen
Größe: 12,68 KiB

Hilfreichste Antwort anzeigen Hilfreichste Antwort verbergen

Moin,

hast Du das BIM- Kompendium von ALLPLAN durchgelesen?
Da steht vieles zum Thema BIM, Attribute und anderes drin, auch mit entsprechenden ALLPLAN- Funktionalitäten.
Findest Du zum Download hier unter Training.

Allplan arbeitet in der Tat etwas anders als z.B. Archicad oder Revit.
-Die Bauteile besitzen in ALLPLAN NICHT standardmäßig die Attribute aus dem pset_common.
-Die müssen erst zugewiesen werden.
-Die Funktion dazu findest Du z.B. im Kontextmenu (rechte MT) für ein Bauteil - Attribute modifizieren.
-Mit der Funktion kannst Du Dir auch die schon vorhandenen Attribute anzeigen lassen.
(Eigenschaftenpalette analog Archicad wäre schön, kommt aber vielleicht noch in Zukunft.)
-Es gibt natürlich auch Funktionen, um Attribute und Attributwerte an viele Bauteile gleichzeitig zuzuweisen (z.B. "Attributzuweisung an beliebige Elemente")
-Es gibt von ALLPLAN sogen. "Attributfavoriten" für die gängigen Architekturbauteile, mit denen relativ einfach die pset_common zugeordnet werden können. Leider werden diese nicht im Standard ausgeliefert (warum eigentlich nicht???) - Support anfragen
-der Umgang mit Attributfavoriten ist im BIM- Kompendium erläutert
-Bauteile mit den gewünschten/ erforderlichen Attributen speichert man sinnvollerweise in einem geeigneten Assistenten.

Mit den Attributen aus den pset_common sollten die Bauteile einigermaßen vernünftig klassifiziert werden können, so dass eine Bemusterung im AVA möglich wird. Theoretisch...
Kenne auch Fälle, wo das in der Praxis funktioniert!

Ich hoffe, das hilft ein wenig.
OpenBIM (unabhängig von der verwendeten Software) zum "füttern" eines LV per ifc ist leider nicht so einfach, wie man sich das gemeinhin so wünscht!

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

1 - 8 (8)
  • 1

Ich kenne mich Bechmann Software nicht, ich kenne mich nur mit Allplan und IFC etwas aus. So richtig verstehe ich das Problem nicht. In allplan und dann auch im IFC hat jedes Objekt eine Bezeichnung, ja das ist so. Ich würde aber in Allplan nie auf die Idee kommen jedem Bauteil eine Bezeichnung zu geben. Da wird man ja nie fertig (Anmerkung: Im Maschinenbau ist das anders, aber dort hat man auch einen Objektbaum, wo man über die Objektbezeichnung Zugriff auf das Objekt hat.). Was gibtst du dann ein Tür1, Tür2 usw?

Falls es darum geht die verschiedenen Bauteile zu unterscheiden, kann man die UUID verwenden. Die wird automatisch bei ifcxport erzeugt und diese ist auch eindeutig für jedes Objekt. Um ein Objekt zu kategorisieren vergibt man Attribute. Wobei die meisten Objekte schon auf Grund Ihres Tools zu erstlleung kategorisiert sind. Heisst wird eine Tür in Allplan mit dem Türtool erstellt, dann weiss die Tür dass sie eine Tür ist und wird auch als IfcDoor nach Ifc exportiert. Heisst das ifc weiss auch dass es eine Tür ist.

Wie gesagt Du müsstest Dein problem wohl genauer beschreiben. Da due ja eine Masterarbeit machst gehe ich davon aus, das du weder Allplan noch Bechmann auf Grund längerer Erfahrung nutzt. Was ich in so einem Fall machen würde ... Eine Beispielifcdatei nehmen mit der Bechmann gut zusammenarbeitet (evtl. gibt es da beispiele, wenn nich den support fragen). Diese in Allplan nachmodellieren und exportieren und dann in Bechmann importieren, funktioniert es nicht, kann man auf die Suche gehen. Man hat dann aber ein ifc bei dem es funktioniert und kann dann finden wo das Problem liegt.

Hört sich alles zeitraubend an, ist es auch. Es braucht halt Zeit um funktinierende BIM-Prozesse aufzubauen. Einfach mal aus softare A ein IFC exportieren und dann in Software B importiern und erwarten, dass dann alles funktioniert geht meistens schief. Wenn die Prozesse mal stehen rockt das dann auch wenn man mal einige Projekte bearbeitet hat. Blöd nur, dass man in einer Masterarbeit nur ein Projekt hat ...

gruss bernd, und halt uns auf dem laufenden :-)

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

wenn jedes bauteil in bechmann eine bezeichnung benötigt, stell ich mir die frage, ob hier nicht die ID der bauteile aus allplan das mittel wäre. d.h. die ID müsste auf die bezeichnung gemappt werden und dann ist jedes bauteil sauber adressierbar.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum aktuellen Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hallo Markus Philipp,

wenn das ginge, wäre das tatächlich ganz praktisch. Die Frage ist nur, wie mache ich das? Wo finde ich die ID der Bauteile? Bei Türen kann ich noch nicht mal eine Bezeichnung finden. Dies ging bei Wänden eigentlich ganz gut.

Hallo Bernd,
ich möchte nicht jedem Objekt einzeln eine bestimmte, genaue Bezeichnung geben. Im Grunde genommen möchte ich eigentlich nur ein LV erstellen. Wenn ich ein LV in Bechmann erstelle, benötige ich zum Beispiel die Türen, die eine einheitliche Größe oder eine bestimmte Eigenschaft besitzen, zusammengefasst. Bechmann erkennt aber alle Türen als "Tür". Somit kann ich die einzelen Positionen für die unterschiedlichen Türen (z.B. Zargentür, einflüglig), nicht zuordnen. Es ist echt schwirig, das in Worte zu fassen. Ich hoffe, du weißt trotzdem, was gemeint ist.

Wo kann man denn sehen, was Allplan für die einzelnen Bauteile fürs IFC speichert? Bei ArchiCAD ist das direkt in den Eigenschaften aufgelistet. Bei Allplan finde ich das irgendwie nicht.

Da ich dieses Modell auch in ArchiCAD und Revit generiert habe, weiß ich, dass es auch funktionieren kann. Nur Allplan arbeitet anscheinend so anders, dass das irgendwie nicht so hinhaut, wie bei den Anderen.

VG Alida

Ich würde bei Bechmann nachfragen, welche IFC Attribute nötig sind für eine aussagekräftige "Darstellung" in Bechmann. Und dann im BIM-Kompendium nachschauen, ob/wie dieses Attribut in Allplan angesteuert wird.

https://info.allplan.com/de/links/bim-leitfaden.html

Viele Grüße,
Kerstin

http://www.ncc-mitte.de
Autorisierter Allplan Partner in Weimar, Dresden, Leipzig, Braunschweig und Kassel

Auf zum Bauhaus: https://www.bauhaus100.de/orte-reisen/

Moin,

hast Du das BIM- Kompendium von ALLPLAN durchgelesen?
Da steht vieles zum Thema BIM, Attribute und anderes drin, auch mit entsprechenden ALLPLAN- Funktionalitäten.
Findest Du zum Download hier unter Training.

Allplan arbeitet in der Tat etwas anders als z.B. Archicad oder Revit.
-Die Bauteile besitzen in ALLPLAN NICHT standardmäßig die Attribute aus dem pset_common.
-Die müssen erst zugewiesen werden.
-Die Funktion dazu findest Du z.B. im Kontextmenu (rechte MT) für ein Bauteil - Attribute modifizieren.
-Mit der Funktion kannst Du Dir auch die schon vorhandenen Attribute anzeigen lassen.
(Eigenschaftenpalette analog Archicad wäre schön, kommt aber vielleicht noch in Zukunft.)
-Es gibt natürlich auch Funktionen, um Attribute und Attributwerte an viele Bauteile gleichzeitig zuzuweisen (z.B. "Attributzuweisung an beliebige Elemente")
-Es gibt von ALLPLAN sogen. "Attributfavoriten" für die gängigen Architekturbauteile, mit denen relativ einfach die pset_common zugeordnet werden können. Leider werden diese nicht im Standard ausgeliefert (warum eigentlich nicht???) - Support anfragen
-der Umgang mit Attributfavoriten ist im BIM- Kompendium erläutert
-Bauteile mit den gewünschten/ erforderlichen Attributen speichert man sinnvollerweise in einem geeigneten Assistenten.

Mit den Attributen aus den pset_common sollten die Bauteile einigermaßen vernünftig klassifiziert werden können, so dass eine Bemusterung im AVA möglich wird. Theoretisch...
Kenne auch Fälle, wo das in der Praxis funktioniert!

Ich hoffe, das hilft ein wenig.
OpenBIM (unabhängig von der verwendeten Software) zum "füttern" eines LV per ifc ist leider nicht so einfach, wie man sich das gemeinhin so wünscht!

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Lieber Jens,

vielen Dank für deine Hilfe. Diese Informationen haben mir wirklich weitergeholfen. Leider hast du recht, dass es gar nicht so einfach ist, ein LV aus einer IFC zu erstellen. Ich hoffe trotzdem, dass es am Ende irgendwie funktioniert. Wenn nicht, ist das am Ende ja auch eine Erkenntnis.

Vielen Dank noch einmal an alle für die Hilfe.

VG Alida

Wenn das BIM-Kompendium überflogen hast und ein wenig mit dem Attributmanager von Allplan gearbeitet hast, weisst Du wie der Hase läuft. Dann wirst Du wohl merken, dass mit den Standardattributen einfach nicht alles sauber kategorisieren lässt.

Falls Bechmann auch mit Benutzerattributen umgehen kann, kannst Du Dir auch spezifisch für Dein Projekt ein paar eigene Attribute in Allplan anlegen um die restlichen Bauteile zu kategroisieren. In Bechmann müsstest Du diese dann wieder den dortigen Kategorisierungen zuordnen. Da du nur ein Projekt hast, kannst Du die Attribute genau auf deine Anforderungen abstimmen, erstellen und abfüllen. Du bist voll flexibel und brauchst Dir um wiederverwendbarkeit keine Gedanken zu machen. Es muss einfach dieses eine Mal für die Bauteile des Projektes funktionieren.

Ist voll und ganz nicht smart, funtkioniert aber ganz gut.

gruss bernd

BIM, BAM, BOOM
BIM-Modelle Tragwerksplaner --> http://www.bimstatik.ch/
My Allplan PythonParts --> https://github.com/BIMStatik/AllplanPythonParts
LinkedIN --> https://ch.linkedin.com/in/bernd-hahnebach-269b855a

1 - 8 (8)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen