Quo vadis, Nevaris?

Etiquetas:

Die Testversion macht einen schicken Eindruck, aber so richtig intuitiv ist das nicht und die Hilfe ist eher.. oberflächlich. Auf die Oberfläche ist man ja mächtig stolz. Aber ein paar Infos mehr wären nicht schlecht.
In der Mengenermittlung finde ich Begriffe wie "Teilbild" und "Bauwerksstruktur". Das macht neugierig. Hat jemand Info dazu?
Außerdem essentiell wichtig fände ich noch die Verwaltung von Baukonten. Ob das noch kommt? Nevaris soll ja wachsen.
Prinzipiell ist die Idee aber superb, und wenn es besser funktioniert als oft sehr kritisch bewertete Konkurrenz-Produkte in der Cloud, wird es der Renner. Aber was mache ich, wenn T-Online mal wieder Probleme mit seinen DSL-Knoten hat? Irgendwas is immer...

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

1 - 10 (36)

Servus,

ich hab´s auch mal angetestet im Dezember. Es macht zumindest Hoffnung auf mehr. Mehr aber auch nicht.

Ich lehne es prinzipiell schon mal ab, wenn ich mich über "Gesichtsbuch" u. Konsorten einloggen muss, um zu arbeiten. Das geht gar nicht!

Sinn macht Nevaris m.E. erst dann, wenn
a) IBD volltauglich integriert ist
b) Baukonto mit drinnen ist- und zwar diesmal nicht wieder mit halber Funktionalität, dafür doppeltem, Aufwand
c) Formularverwaltung (KVHB) direkt angebunden ist

So lange das nicht der Fall ist, geben wir eben dem toten Gaul "Allplan BCM Kosten+Konto" die Sporen. Ich glaube mittlerweile ja nicht mehr daran, dass die anscheinend auferleget Veränderungssperre von BCM noch jemals aufgehoben wird. Wäre IBD nicht so gut, hätten wir bereits kein BCM mehr. Aber wir überlegen jeden Tag, das zu ändern.

BMATT architektur
Freier Architekt Dipl.-Ing.(FH) Bernd Mattern

Soweit ich weiß, ist eine Weiterentwicklung von BCM nur eingeschrängt bmöglich oder nicht sinnvoll, da die Programmiersprache (FoxPro) ebenfalls nicht mehr weiterentwickelt wird.
Also entweder BCM neu programmieren oder ein komplett neues Programm entwickeln.
Diesen Weg ist Nem mit Nevaris gegangen.
Der Ansatz ist nach meinem Eindruck sehr gut, in der Beta-Phase waren allerdings einige "Basics" nicht enthalten. Mal sehen, was da noch kommt.
Richtig ist, das die IBD-Anbindung implementiert sein muß, mit allen Funktionen.
Die Funktionalität kann nicht geringer sein als in BCM.
Grüß Stephan

vom ersten eindruck her gefällt mir nevaris sehr gut, leider kann es noch nicht so viel wie BCM (mit IBD).
die lizenzierung find ich nicht sonderlich glücklich... und ich empfinde es als ziemlich lahm.

Markus Philipp, Architekt, Energieberater und Autor
gelistet: Byak, Energieeffizienzexperten

Link zum letzten Buch:
http://www.zeichenatelier.de/Allplan2018

Ich gebe meine EIGENE Meinung/Einschätzung wieder, welche auf MEINER Erfahrung und MEINEM Wissen beruht.

Hello to all,

Is what you think it could be a French version of this software?
And if one day a development of this type of product would be to replace BCM, to refer to the French community for good standards as we think.
and also to have the correct documentation in French...
Thank you.

French to talk about Allplan Forum:
http://allplan.leforum.eu

olivier1

ich habe mir Nevaris auch schon anschauen "wollen", aber bei dieser Art der Lizensierung dann letztendlich die Finger davon gelassen.
Wenn das Ersatz für BCM wird und keine Offline-Version erhältlich ist, werden ich wechseln müssen.

Hallo,
ich habe mich mit Nevaris noch nicht beschäftigt, hatte aber vor kurzem ein Telefongespräch mit einem Vertreter von Nevaris und der hat mir gesagt, dass Nevaris auch offline betrieben werden kann. Bin - bis jetzt - auch kein Freund von diesen Cloud-Geschichten.

Gruß Timo

Heute habe ich von Herrn Müller, Nevaris, Antworten auf ein paar Fragen bekommen, die ich gestern per Kontakt-Formular gestellt hatte. Da der Preis und die Bindung sehr fair sind, nutze ich seit gestern den Service.

Hier sind die Fragen und Antworten:
---
Meines Erachtens ist die Hilfe ausbaufähig.
Hier werden wir natürlich nach und nach besser werden. Wichtig ist, dass Sie uns sagen, was Ihnen fehlt. Nur so können wir reagieren. Danke!

Gibt es die Möglichkeit, Baukonten anzulegen?
Diese Funktionen werden erst ab Sommer 2013 oder auch Frühjahr 2014 hinzukommen. Dann folgen auch weitere für den Baubetrieb notwendige Funktionen.

Im Aufmaß finde ich die Begriffe “Teilbild“ und “BauwerksStruktur“. Was ist da zu erwarten?
Diese Begriffe kommen aus der Allplan Übergabe an Nevaris. Wenn Sie in Allplan eine Zeichnung mit einer IBD Vorlage erstellen, können Sie diese Ansätze und die Mengen dazu als „XCA“ File nach Nevaris übergeben. Dann werden auch dieser Felder ausgefüllt.

Kann ich Aufmaße mehrfach verwenden (Bodenfläche = Deckenfläche z.B. , Vermeidung von Redundanz)?
Dieses ist jetzt schon möglich.
Im Aufmaß (Mengenberechnung) finden Sie aus den Wert Variable. Dort können Sie der Berechnung ein beliebiges Präfix geben, mit dem Sie später Mengen ermitteln können. Aktivieren Sie das Kästchen „Hilfsberechnung“ so wird das Ergebnis der Berechnung nicht in der Summe gerechnet.

Kann ich Beteiligten Zugriff/Ansicht gewähren?
Sie können selber noch weitere Nutzer bestimmen und diese aktivieren. Diese können dann auch auf Nevaris zugreifen (ist dann aber kostenpflichtig).
Wenn Sie im Punkt „Verwalten“ -> Speicherorte, einen gemeinsam erreichbaren Ordner definieren, können dann alle miteinander arbeiten oder Zugriff erhalten.
---

Auch wenn einige Antworten bzgl. Termine sehr nach Nemetschek klingen, sehe ich die Chancen sehr positiv. Der Service ist jung, der Support schnell und freundlich, und bisher funktioniert wirklich gut, was dort angeboten wird. Es ist eben noch nicht vollständig. Aber ich hoffe, dass mit der Vervollständigung nicht der Preis steigt. Und die XCA-Verknüpfung werde ich gerne testen.
Ich meine, das Projekt ist spannend, ausbaufähig, als Web-Anwendung auf Standard-Sprachen zukunftssicher und wird fair angeboten. Eine Begründung für die zwingende Anmeldung über Cloud-Services steht noch aus.

Was fehlt denn noch?

Gruß
frank

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

Im Test fehlte z.B. eine komfortable Möglichkeit, Angebote händisch einzugeben.
Als Datei einlesen kein Problem, aber wir bekommen nur für ca. 30-50% der Angebote eine Gaeb-Datei.
Also ist es zwingend, einfach und schnell die Angebote eingeben zu können. Wir können die Bieter nicht zwingen (nur bitten), eine Gaeb-Datei zu liefern.
Auch die Möglichkeiten der Auswertung der Angebote war noch weit entfernt von BCM.
Gruß Stephan

Und auch dazu ein paar Infos vom Hersteller:

Im Bereich Preisspiegel, können die Einheitspreise direkt eingegeben werden.
Wenn alle Informationen des Preisspiegels eingeblendet sind, ist es etwas schwierig, direkt die EP´s einzutragen.
Aber wenn man über die Funktionen, die erst mal nicht benötigten Info´s mit „Optionen“ ausblendet, dann den Filter bei Typ auf „p“ für Positionen setzt, kann man die EP´s direkt eintragen und mit
1. Return, die Eingabe bestätigen
2. Return, die Mengenzeile überspringen
3. Direkt den Einheitspreis eingeben

Das sieht dann so aus wie im Anhang. Nur die Einheitspreise sind aktiv:
Um den Preisspiegel dann wieder alle Informationen zu geben, einfach die gewünschten Punkte wieder aktivieren.]

Was mir fehlt, ist z.B. ein ordentlicher Kontakte-Import. VCards importieren kann ja nicht die Lösung sein. Ich arbeite nicht mit Outlook. Und wie lege ich die Daten in meiner Datenbank-Cloud ab? Demnächst mehr hier.

Versucht, vorhandene Allplan-Module nach Möglichkeit vollständig zu nutzen. Bleibt fortschreitend bei gefühlt 70 60 50% hängen.
Macht Fehler gerne 5-6 mal. Nur, um sicher zu sein.
Momentane Technik:
Allplan 2017-1-12, 1 x Xeon E5620, 24 GB RAM, Quadro 2000

Adjuntos (1)

img
Nevaris Preisspiegel.jpg
Type: image/jpeg
Descargado 621 veces
Size: 24,45 KiB
1 - 10 (36)

https://campus.allplan.com/ utiliza cookies  -  Aqui

Acéptalo