[Question] Variables Beschriftungsbild mit Maßstab


Hallo liebe Community,

Ich bin gerade dabei unsere "2D-Raumstempel" variabel zu machen und habe nun folgendes Problem:

Im 100er soll nur Funktion des Raums und die m² stehen. Sobald ich den Maßstab auf 50 stelle sollte der Raumstempel ein wenig schöner aussehen, man siehe Anhang.

Es klappt auch mehr oder weniger, nur die Füllfläche bleiben zurück wenn ich auf den 100er Maßstab wechsle. Es bleiben quasi "Rückstände" (Siehe Anhang)
Im Anhang habe ich das Problem geschildert.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, danke schonmal vielmals.

Grüße

Pièces-jointes (3)

img
Raumstempel 50er.PNG
Type: image/png
Téléchargé 20 fois
Size: 6,45 KiB
img
Raumstempel 100er.PNG
Type: image/png
Téléchargé 15 fois
Size: 2,65 KiB
img
Raumstempel mit Rückstände..PNG
Type: image/png
Téléchargé 16 fois
Size: 3,77 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Füllflächen funktionieren offensichtlich nicht in Beschriftungsbildern.
Dagegen kann nur Allplan selbst etwas tun.

1 - 5 (5)
  • 1

Füllflächen funktionieren offensichtlich nicht in Beschriftungsbildern.
Dagegen kann nur Allplan selbst etwas tun.

Füllfächen - auch mit Verlauf - funktionieren sehr gut in Allplan (sogar mit Verlauf/Transparenz).

In welcher Version wurde das Textbild erstellt? sind Polygonzüge mit vorhanden?
Ist das Resultat bei einem zweiten Versuch gleich?

Das kann ich bestätigen, Fillings in VTB'S gehen nur, wenn mann die Folien nicht von einander unabhängig anwählbar macht...

Gruß Jürgen

bei mir waren hier/sind hier - unabhängig, ob unabhängige Folien oder abhängige Folien - keine Probleme sichtbar.
Wobei bei einer Raumbeschriftung nur sehr wenig für unabhängige Folien spricht, sobald mehr als eine Maßstabsfolie vorhanden ist.

1 - 5 (5)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter