[Question] Erzeugen einer Konterlattung + Lattung


Hallo zusammen,
kann mir einer erklären, wie man mit dem Befehl "Sparrenpfetten" eine Konterlattung erstellen kann, die senkrecht zur Traufe auf den Sparren verläuft, auf die dann die eigentlich Lattung kommt? Über den Winkel geht es nicht.

Vielen Dank

Fredo

1 - 3 (3)
  • 1

senkrecht zur traufe verlaufen die sparren. damit würde ich auch die konterlattung machen..
mit den sparrenpfetten, welche parallel zur traufe verlaufen, kann man dann die traglattung erzeugen.

gruß

Hi Markus,
schneller als der Schall - vielen Dank!
Dann sollte Nemetschek aber mal aus der Hilfe den Text: "Mit Sparrenpfetten erzeugen Sie Sparrenpfetten bzw. Konterlattung."
herausnehmen. Das irritiert nämlich dann sehr und reizt dazu, einen zu setzenden Haken zu finden!
Der Text: "Die Sparrenpfetten werden immer parallel zur Trauflinie mit einem beidseitigen Überstand erzeugt." ist dann letztendlich korrekt, weil man nur die Lattung, aber nicht die Konterlattung (senkrecht zur Traufe) damit hinbekommt!

Sonnige Grüße

Fredo

1 - 3 (3)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter