Stift von Makro ändern [Résolu]

Balises:

Hallo,

ich habe hier ein Fenstermakro, das in der Bildschirmansicht die Stiftfarbe vom 0,35er hat.
Über die Eigenschaften sehe ich aber, dass es den 0,18er Stift hat.

Was ist da jetzt richtig?

Gruß: T.

Pièces-jointes (1)

Type: application/octet-stream
Téléchargé 637 fois
Size: 640,05 KiB

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Hallo,

bei Makros "zählt" meisten die Format-Eigenschaft der Linie IM Makro (auf der Folie).
Was man bei "Eigenschaften Format" für ein Makro angezeigt bekommt, hat nur dann Auswirkungen auf die Darstellung, wenn man bei "Makro->Verlegungs-Attribute modifizieren" Format = Verlegung aktiviert.

Dann hat aber das komplette Makro (alle Linien) die Format-Eigenschaften (Stift, Strich, Farbe)der Verlegung.

Gruß Jörg

Pièces-jointes (1)

img
verlegungsattr.png
Type: image/png
Téléchargé 678 fois
Size: 18,99 KiB
1 - 7 (7)
  • 1

Hallo, Thomasle,

meine Stifte kriegen schon lange beliebige Farben
ich dachte, die Farb-Stift-Kopplung wäre schon ausgestorben ...

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

Hallo,

ich nehme die FS-Kopplung immer noch gerne zur Kontrolle der Strichstärken. Klar, es gibt Zeichnungstypen, Plotprofile usw., aber ich komme mit den Farben immer noch am besten zurecht.

Außerdem nervt es mich, dass ich als Nichtadmin in der Workgroup keine Plotprofile anlegen kann :-(.

Gruß: T.

@Thomsen: Wieso sollte die F/S-Kopplung ausgestorben sein? Man kriegt doch sonst gar nicht mit, in welchem Stift die Linien gezeichnet sind. Es sei denn, man hat ein sehr gutes Gedächtnis. Ich zeichne zur mit F/S-Kopplung, auch wenn bei uns fast alles über die Layer gesteuert wird.
Aber so richtig hat man hier im Büro noch nicht die Funktion der layer begriffen, da nicht bauteil- sondern stiftbasierte Layer verwendent werden. Da gibt es 'nen Layer für NEU_0,35 oder NEU_0.18 usw.
Gruß Falk

Hallo,

bei Makros "zählt" meisten die Format-Eigenschaft der Linie IM Makro (auf der Folie).
Was man bei "Eigenschaften Format" für ein Makro angezeigt bekommt, hat nur dann Auswirkungen auf die Darstellung, wenn man bei "Makro->Verlegungs-Attribute modifizieren" Format = Verlegung aktiviert.

Dann hat aber das komplette Makro (alle Linien) die Format-Eigenschaften (Stift, Strich, Farbe)der Verlegung.

Gruß Jörg

Pièces-jointes (1)

img
verlegungsattr.png
Type: image/png
Téléchargé 678 fois
Size: 18,99 KiB

Das war es, was ich suchte, @Nemo.
Danke für den Tipp!

Gruß: T.

@Falk:
in der Anfangszeit von Nem (für mich ist das V4.5) gab es nur 6 Stifte, wobei jedem Stift eine Farbe zugeordnet wurde. Standardmässig waren das die Farben, die man von den Rotring-Stiften her schon kannte. Nicht unlogisch im Zeitalter der Stiftplotter.
In der Praxis wurden aber nur 3 Stifte verwendet (bei uns): 0,25/weiss, 0,35/gelb und 0,5/weissnich (0,18 neigte stark zum Versagen, 0,13 gab´s nich; 0,5 wurde manchmal durch 0,7 ausgetauscht).
Die übrigen 3 Farben konnten dann frei verteilt werden: meist 0,25.
Die Farbe diente dann der Orientierung am Bildschirm (bei uns).

Als es dann mehr als 6 Farben/Stifte gab, wurde die Farb-Stift-Kopplung erfunden, damit man wie gewohnt weiterarbeiten konnte.
Ich hab´ die Farben aber eingesetzt, um mir die dargestellten Objekte besser zu organisieren.
In der Zeichnung gab es eh´ fast nur 0,25-Linien; lediglich die Umrandungen geschnittener Bauteile bekamen -je nach Masstab- 0,35 oder 0,5 (oder manchmal 0,7).

Dass änderte sich dann mit den Pixel-Plottern. Dafür hab´ ich mir dann eine Linie 0,07 gebaut (ich hatte mir ausgerechnet, dass das die dünnste bei der damaligen Auflösung noch darstellbare Linie ist).

Ja, und die brauch ich tatsächlich häufig, z.B. bei einem etwas ausführlicheren 2D-Symbol Spülbecken. Da sollen aber die dort auch verwendeten 0,13 und 0,18 die selbe Farbe haben. Das wär´ mir sonst doch zu bunt.
Um das Ergebnis zu kontrollieren, gibt´s ja die "dicke Linie", die einem massstababhängig schon eine gute Hilfe ist.
Und die Pipette, um Stift und Farbe und sonst noch was zu übernehmen.

So hat halt jeder seine Arbeitsweise
und Thomasle seine Frage beantwortet
und soooo ernst hab´ ich meine Einwand ja auch nicht gemeint

Gruss Thomas

allplan seit V4.5
Win.7 64bit

1 - 7 (7)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter