HOTLINE wo ist die nummer??????


HOTLINE wo ist die nummer??????

21 - 30 (32)

Die Nummer sollte schon auf der Seite hier unter Support zu finden sein.
Allerdings nur, wenn man angemeldet ist und einen SP hat.
ABER: für diejenigen, die EInschränkungen beim Internet und Mail-Verkehr am Arbeitsplatz haben dürfte das kaum hilfreich sein. Es soll Firmen geben, die nur EINEN Rechner mit direktem Internetanschluss haben auch wenn sie 100 Millionen im Jahr verbauen (bzw. in dem Fall verbaut hatten).

gruß
Markus

@Markus
genau das meine ich auch...

@Thomasle

Ein klares nein zu den 0190-Nummern, weil:

Mal eben anrufen, weil meine Linie nicht geht, Schraffuren nicht sichtbar sind, also keine richtigen Probleme sondern Unkenntnis- ist bei einer 0190-Nummer schnell gemacht. Dafür ist die Hotline aber nicht da. Sie macht keine Schulungen!

Bei einem Hotline-Call, den man "VORHER" kaufen muß überlegt man sich genau, ob das Problem gelöst werden kann, in dem man mal in die Hilfe schaut.

Durch die Calls wird vorselektiert.

Gruß
Frank

Die Füße gehen nur dort hin, wo die Augen schon waren.

@Markus

das hat eher sicherheitsbedinge Gründe, daß das firemninterne Netz abgeschottet ist und die Daten nur durch eine Schleuse rein und raus dürfen - egal ob nun 100k, 100Mio 100Mrd Bauvolumen !!!

Cité par Frank_Schroer
Mal eben anrufen, weil meine Linie nicht geht, Schraffuren nicht sichtbar sind, also keine richtigen Probleme sondern Unkenntnis- ist bei einer 0190-Nummer schnell gemacht.

Also ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass ein großer Anteil der Anfragen auch der Anrufer mit SP-Vertrag keine "richtigen" Probleme sind, sondern aus Unkenntnis herrühren oder einfach Pebkac -Kategorie sind. Ich will aber auch nicht die 0190er-Nr. wieder haben, braucht man auch nicht, wenn die Hotline nach der Kundennr. fragt und man ist kein SP-Kunde dann werden nach meinen letzten Informationen 100€ zzgl. MwSt. fällig.

Also mein Fazit: die Nummer hier irgendwo reinschreiben mit den entsprechenden Hinweisen.

"KrisKelvin" schrieb:

das hat eher sicherheitsbedinge Gründe, daß das firemninterne Netz abgeschottet ist und die Daten nur durch eine Schleuse rein und raus dürfen - egal ob nun 100k, 100Mio 100Mrd Bauvolumen !!!

Das ist dann der Fall, wenn man zu knickerig ist, sich einen fähigen IT-Administrator oder Dienstleister zu engagieren. Wäre dies nicht so, müsste man sich auch nicht abschotten, gerade so, wie es die Chinesen tun.

Gruß: T.

Gruß: T.

nun lehne ich mich mal weit aus dem Fenster:

1.
glaube ich nicht, daß z.B. Daimler, VW, AIRBUS usw. keine fähigen IT-ler haben.

2.
Wenn ich die Beiträge in den CAAD-Foren verfolge, was ich mit großen Interesse tue, komme ich nicht zu dem Schluß, daß die Probleme in größerem Ausmaß der Kategorie Pebkac zuzuordnen sind.

3.
Ich denke, daß die meisten der Anwender, egal ob hier oder bei den Konkurenz-CAADs, gut wissen, wo eigentlich der Haase im Pfeffer liegt.

4.
Hoffe ich, daß die jungen Leute aus den Puschen kommen, und sich nicht mehr mit 2D-Konstruktion hinhalten lassen, blos weil die Altarchitekten das im vorigen Jahrhundert so gelernt haben.

5.
Wünsche ich mir, daß den alteingesessenen CAADs von der Konkurenz mal ordentlich Dampf unterm Hintern gemacht wird, damit sie entweder zu einem modernen CAAD wandeln oder von der Bildfläche verschwinden.

So, nun bin ich aus dem 5. Stock gefallen - autsch.

Doppelautsch, da lag ich nämlich schon :-).

zu 1.) Wie jetzt, beim Daimler gibts nur einen Rechner, der ins Internet kann? Das glaub ich net, dafür muss ich nicht mal nach Untertürkheim hinter fahren und fragen. Dass natürlich nicht jeder Heinz am Band surfen darf ist auch klar und dass bestimmte Sites gesperrt werden ebenso. Es war aber im Posting von Markus etwas anderes genannt worden.
zu 2.) Ich rede von der Hotline, die Pebkacker(HaHa) sind wohl nicht so wild in den Foren aktiv und es gibt mehr User, die sich mit dem ganzen IT-Kram drumherum NICHT auseinander setzen wollen/können, als Du denkst.
zu 3.) Ist wie überall anderswo auch. Wenn ich weiß wo es langgeht und den Hersteller darauf hinweise, ist noch lange nicht gesagt, ob das dann auch umgesetzt wird. Es gibt nämlich Zusammenhänge und Synergien, die man in einem Forum nicht nennen kann/will seitens der Hersteller.
zu 4.) Meiner Erfahrung nach waren das eher die "alten Hasen", die noch vom Brett ans CAD kamen(so wie ich) und 3D für Teufelswerk hielten(so wie ich nicht:-)).
ZU 5.) Welche Konkurrenz? Es gibt nicht mal eine Handvoll Bigplayer, die es sich seit Jahren am Markt gemütlich gemacht haben. Die eventuell guten kleineren Mitbewerber sind m.E. in Ihrer Menge und Marktmacht marginal.

Gruß: T.

Gruß: T.

In dem konkreten Fall, den ich aus meinem eigenen Bekanntenkreis kenne, haben die wahrlich Probleme in der IT... aber vor allem, weil der Gesamtkonzern will, dass alles gleich läuft und damit die komplett anderen Bedürfnisse der Planungsabteilung außen vor lässt.
Frei nach dem Motto: Ihr seid die einzigen, die einen Plotter brauchen.. kann nicht sein, also wird der gestrichen..
(frei erfunden - so in etwa ist es dort)

@Thomas

darum tat es mir aus dem 5. nicht so weh

aber mal im Ernst, du willst mir doch nicht einreden, daß du mal locker in die Konstruktions und Produktionsabteilungen bei Daimler schaun kannst !?

Wenn die Maschinenbau-Cad-ler nicht soviel zu tun hätten, um mit der Konkurenz auf Augenhöhe zu bleiben und bischen lange Weile für sie wäre und darum mal hierher schaun würden.
Die könnten doch glatt den Eindruck bekommen, hier wäre für sie ein toller Markt, den sie sich mal noch erschließen könnten.

Wenn die bei REVIT sich nicht ganz dumm anstellen, dann gebe ich noch 2x18 Monate und man wird nicht mehr auf sie herunterschaun, sondern sich nach denen richten müssen.

Aber vielleicht kommt es ganz anders und irgendwer hat paar Mios über und stampft was aus dem Boden.

Mein Cousin kommt aus Stuggi und hat viele Kumpels beim Daimler. Er sendet mir ab und an solche Witzmails mit lustigen Sachen und jetzt rate mal, was da immer bei "CC" steht.
Also mailen dürfen da manche zumindest und dann gehe ich einfach mal ganz frech davon aus, dass die auch ins WWW dürfen. Frag mich jetzt aber nicht, ob die tatsächlich auch in den allergeheimsten Prototypen-Abteilungen sind -ich weiß es nicht.

Gruß: T.

Gruß: T.

Ernsthafte Sachen haben besondere Leitungen und so aus Spaß würde ich meinen AP nicht riskieren.
Ich will aber das Thema hiermit beenden.

21 - 30 (32)

https://campus.allplan.com/ utilise des cookies  -  Plus d'informations

Accepter