Gebäude in Form eines Kokons [Risolto]


Guten Tag,
ich möchte ein Gebäude in Form eines Konkons zeichnen. Jetzt steh ich allerdings vor dem Problem, dass ich zum einen weiß, dass das sehr schwer ist, da Türausschnitte etc.. sehr schwer zu zeichnen sind, zumindest in 2D. Jetzt wollte ich fragen ob es mit Allplan praktisch möglich ist so ein Gebäude zu zeichnen und wenn ja, wie kann ich daran gehen?
Also von der Grundidee soll ETFE Folie zwischen Stahlträger gespannt werden. Aber mit dem Modul Holzbau kann man in diesem Fall ja leider auch nix anfangen, da da ja nur alles gerade "von statten geht". Bild 1 zeigt den "BMW Bubble" und so ungefähr soll das statische System aufgebaut sein.
Vielen Dank schoneinmal für eure Hilfe

Allegati (1)

img
1.jpg
Type: image/jpeg
250 scaricato
Size: 111,43 KiB
1 - 10 (10)
  • 1

Ich würde das ei in 3d modellieren und dann als Fassade umwandeln.Hier kannst du dich austoben.

Kann man das Ei dann in Allplan Modellieren oder muss ich da auf ein anderes Programm wie zum Beispiel Cinema 4D umsteigen? Wie wandle ich dann einen Körper in eine Fassade um? Kann ich mit dem Fassadenmodellierer einfach sagen: Konturen aufnehmen oder soetwas in der Art und dann die entsprechenden Abstandseinstellungen etc.. treffen?
Mit freundlichen Grüßen,
Jannis Lescher

Hallo Jannis

Da gebe ich Sascha recht. Einen Rotationskörper erstellen, der ungefähr diese Eiform erreicht, danach Körper via Fassadenmodellierer übernehmen und in Fassade wandeln, kann eine Lösung sein, welche mir auch gleich so als erstes eingefallen ist.

Viel Erfolg

Gruss

Martin Kezmann

Also den Umgang mit dem Fassadenmodellierer muss ich eh noch erlernen, allerdings treten bei der Erstellung der Form schon massive Probleme auf.
Bild 1 zeigt grob was es am Ende werden soll. Konstruktiv sollen es Stützen in einem bestimmten Abstand werden mit einer zwischengespannten Membran.
Jetzt habe ich das Tutorial Schritt für Schritt - Advanced 3D weitesgehend durchgearbeitet, jedoch schaffe ich es trotzdem nicht den gewünschten Körper zu erstllen. Ich bin eigentlich nur so weit gekommen, dass ich einen Elipsenförmigen "Tunnel" erstelle, an dem ich dann unten Ein Stück wegschneide, sodass ich dann nen Tunnel habe, aber wie bekommt man eine konstante Verkleiderung hin? Am besten wäre eine "Schale", an der man noch ein bisschen ziepen und zuppen könnte bis sie einem gefällt und dann den Fassadenmodellierer drüberlaufen lassen
Vielen Dank für eure Hilfe

Allegati (1)

img
img6012z.jpg
Type: image/jpeg
266 scaricato
Size: 20,75 KiB

Hallo Jannis

Habe es gerade mal getestet, zugegeben es dauerte schon 10 min. Aber soweit klappt es eigentlich gut wie ich es schon geschrieben habe die Form ( Ei ) habe ich als Körper modelliert mit Rotationskörper, danach im Fassadenmodellierer als 3D Körper übernommen. Klar kann man jetzt noch spielen mit den Teilungen etc....

Gruss

Martin Kezmann

Allegati (1)

img
Bild.1.jpg
Type: image/jpeg
287 scaricato
Size: 588,81 KiB

Hallo Martin ;)
Vielen Dank erstmal für deine Bemühungen. Ich hab meinen Computer gerade formatiert, deshalb die späte Reaktion. Dann werde ich jetzt mal das Fassadenmodellierer Tool erlenen Das sieht ja schon so ähnlich aus, wie ich mir das vorstelle
Mit freundlichen Grüßen, Jannis Lescher

Hallo Jannis

Sieh dir dazu auch diese Anleitungen an :
http://www.allplan-campus.com/downloads/?tx_acfedownloads_pi1[cat_id]=2&tx_acfedownloads_pi1[dl_id]=42&cHash=e8ceeeb817

Viel Erfolg

Gruss
Martin Kezmann

Guten Abend,
jetzt hab ich leider doch noch kurz zwei Fragen
Und zwar wollte ich noch fragen ob es möglich ist mit dem Fassadenmodellierer auch gerundete Bauteile darzustellen, oder ob alles "begradigt" wird wie in dem Beispiel, das du gebaut hast. Und meine zweite Frage wäre noch, ob es möglich ist anstelle eines Fensters ein dreilagiges Pneu einzusetzen, welches dann zu zwei Seiten jeweils eine Auswölbwung hat. Bild 1 zeigt den Horizontalschnitt eines solchen Pneus, bzw. Folienkissens.
Mit freundlichen Grüßen

Allegati (1)

img
1.jpg
Type: image/jpeg
302 scaricato
Size: 90,28 KiB

Grundsätzlich ja, aaabbbeerr. Ich glaube du musst 3d makros in die Fassade als neue elemente übernehmen. Ist etwas höhere mathematik. Meint sehr viel testen. Ich habe es ehrlicherweise auch noch nicht wirklich hingebracht. Für einzelne flächen reicht es auch die objekte aus einer 2d kontur zu übernehmen

1 - 10 (10)
  • 1

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta