[Domanda] Seitenflächen von Räumen, Etagen


hallo liebe Forianer,

wer von euch weiß wie, oder wünscht sich auch, dass Seitenflächen von Räumen und Etagen geometrisch in ihrer Dicke sichtbar gemacht werden können?

Bei Fußbodenaufbauten oder Deckenbelägen geht es ja in Schnitten auch. Warum um Himmels willen bei Seitenflächen nicht? Wie soll man jemanden erklären, dass ein professionelles CAD Programm keine an Räume gekoppelten Installationsebenen darstellen kann, oder eine Fassade, die über verschiedene Rohbauwände hinwegwandert?

Bleibt nur die total rückwärtsgewandte Art und Weise, Ausbaugewerke an die Wand zu koppeln. Mit all den Fehlern und Komplikationen, die daraus folgen ( Putzflächen in Schächten, Zerstückelungen von Wänden, Mengenermittlungen usw.)

Der größte Nachteil ist zudem, dass die durch die Ausbaugewerke aufgeblähten Wände, nicht mehr für den Statiker zu gebrauchen sind, bzw ich möchte als Architekt, die Ausführungsplanung des Statikers doch nicht noch mal mit meinen vielschichtigen Wänden abpinseln und mir dadurch unnötige Fehler und Arbeit generieren.
nein, BIM-gerecht sollte doch heißen, dass ich den Rohbau des Statikers eins zu eins übernehmen kann, und meine Gewerke sich intelligent zB über die Räume daran anpassen.
Seit so vielen Jahren reden die bei Allplan über BIM, aber einen sinnvollen Weg haben sie bisher noch nicht angeboten. Oder irre ich mich?

beste grüße in die Runde

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Show most helpful answer Hide most helpful answer

Quotato da: marekczyborra
H

- horizontale und vertikale Ausbauflächen überschneiden sich > vermutlich falsche Mengenauswertung

Merkwürdigerweise ist in meiner Maske der Räume in Allplan2019 das Feld für "Bedingung" bei den Schichten gar nicht mehr vorhanden. ???????? Ist das nur bei mir so?
Daher konnte ich die falsche Darstellung bei der Nutzung von Bedingungen noch nicht testen.


-> VOB basiert auf Rohbau - und zwar AUCH bei Gewerken wie z. B. Estrich, welcher nach dem Putz kommt!

Kontextmenu überschriftenzeile -> einblenden, was man braucht

Allegati (1)

img
18-09-_2019_12-28-25.png
Type: image/png
24 scaricato
Size: 56,20 KiB
11 - 20 (36)

Hab ich befürchtet...
Also: Hausaufgabe für ALLPLAN.

Ist schon eine deutliche Einschränkung (wenn man sowas machen möchte wie Marek es angefragt hat...).
Für die "klassische" Anwendung (Putz mit Tapete drauf...) reichten die ALLPLAN- Algorithmen so wie sie sind meistens.
Dein Plugin kann eine wichtige Ergänzung werden.

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Hallo zusammen,

habe es mir gerade in 2019.1.4 angeschaut:

Sowohl Geschoss-Seitenbeläge als auch Raum Seitenbeläge lassen sich in seiner tatsächlichen Dicke anzeigen.
Über Seitenflächen-zuweisen lassen sich auch verschiedene Dicken in verschiedenen bereichen darstellen. Schon mal super.

Probleme:
- keine flächigen Darstellungen der Seitenbeläge möglich
- horizontale und vertikale Ausbauflächen überschneiden sich > vermutlich falsche Mengenauswertung
- die Seitenbeläge sowohl der Räume als auch der Etage laufen in die Fensteröffnungen als Verblendung in voller Dicke in die Fensteröffnung herein. Diese Verblendung ist nicht steuerbar. Das ist problematisch.

An Jens:
Merkwürdigerweise ist in meiner Maske der Räume in Allplan2019 das Feld für "Bedingung" bei den Schichten gar nicht mehr vorhanden. ???????? Ist das nur bei mir so?
Daher konnte ich die falsche Darstellung bei der Nutzung von Bedingungen noch nicht testen.

An Jörg: Es ist toll, was du alles auf die Beine stellst. man wünschte sich Allplan würde ein paar von dir einstellen, die die praktische Nutzung im Fokus haben, und gleichzeitig die Programmierseite beherrschen, wie du eben.
Eine statische Lösung halte ich noch nicht für zielführend. geht keine dynamische Kopplung an die Raumausbauflächen?

beste Grüße
marek

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Quotato da: marekczyborra
H

- horizontale und vertikale Ausbauflächen überschneiden sich > vermutlich falsche Mengenauswertung

Merkwürdigerweise ist in meiner Maske der Räume in Allplan2019 das Feld für "Bedingung" bei den Schichten gar nicht mehr vorhanden. ???????? Ist das nur bei mir so?
Daher konnte ich die falsche Darstellung bei der Nutzung von Bedingungen noch nicht testen.


-> VOB basiert auf Rohbau - und zwar AUCH bei Gewerken wie z. B. Estrich, welcher nach dem Putz kommt!

Kontextmenu überschriftenzeile -> einblenden, was man braucht

Allegati (1)

img
18-09-_2019_12-28-25.png
Type: image/png
24 scaricato
Size: 56,20 KiB

danke!

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Bestätigung, jetzt getestet:
wenn man über Bedingungen verschiedene Seitenflächen anheftet, werden diese bei der aktuellen Allplan-Version falsch dargestellt, Es wird an allen Wänden durchgängig der dickste Ausbau angezeigt, auch dort wo er gar nicht sein soll.
Schade, doch kein Arbeiten über Bedingung möglich. War ansonsten so ein toller Ansatz.

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Das kann ich so nicth bestätigen:
Das Umschalten einer Seitenflächen z.B. über die Bedingung Gewerk funktioniert tadellos, und wird bei uns regelmäßig eingesetzt.

hallo Jörg,

meine heutigen Erfahrungen sind folgende:

-bei der Auswertung der über Bedingungen verteilten Seitenflächen über einen report gebe ich dir Recht. Diese werden richtig erkannt.

-die graphische Darstellung der über Bedingungen verteilten Seitenflächen in horizontalen oder vertikalen Schnitten ist jedoch falsch.
Diese nehmen für alle Seitenflächen den dicksten über eine Bedingung aufgerufenen Aufbau an. Auch dort wo über Bedingungen dünnere Aufbauten verteilt sind.
Eine richtige Darstellung bekommt man nur hin, wenn man über die Funktion Seitenflächen verschiedene Ausbaudicken verteilt.

-wie funktionieren bei euch die Öffnungsleibungen? Bei mir fährt zum Beispiel die Installationsebene in voller Dicke wie eine verblendung in die Fensteröffnung hinein. Das ist viel zu dick. Da bekommt man die Fenster ja gar nicht mehr auf. Steuern lässt sich dieser Effekt nicht, oder?

Danke
marek

czyborra klingbeil architekturwerkstatt - http://www.cka.berlin

Also ich mache dann wohl den gleichen Fehler wie Marek...
Ich habe das mit IBD getestet (Raumausbauflächen, keine gesonderten Seitenflächen, Dicken überzeichnet):
-Putz Raumhoch mit Ausschlussbedingung über Gewerk (NICHT Trockenbau usw...)
-Tapete halbhoch
Ergebnis siehe Anhang...

BG
Jens Maneke
AAP Sommerfeld

>>> Stell Dir vor, es geht und keiner kriegts hin...

Allegati (1)

img
Ausbauflächen.png
Type: image/png
55 scaricato
Size: 542,22 KiB

..OK, die unterschiedliche Dicke wird nicht korrekt dargestellt.
Aber da man die sowieso nur im animationsfenster und ggf. im Schnitt sieht, kam es uns nicht daraufg an!
Die Mengen waren entscheidend...

Ich habe die versprochene Funktion "Ausbauflächen in Mengenkörper wandeln" in das Plugin Elementkonverter eingebaut.
Dabei wird anders als bei Allplan ein korrektes Schichtungsverhalten mit realer Schichtdicke erzeugt.(s.seitenflaechen_mengenkoerper.png)
Das ganze Funktioniert auch für Seitenflächen von Geschossen (s. seitenflaechen_geschoss.png)

Als "Abfallprodukt" ist eine weitere Funktion entstanden: "Füllflächen in Decken".
Diese braucht Füllflächen mit unterschiedlicher Reihenfolge und dem Attribut "Schichtdicke" mit der gewünschten Deckenstärke in mm.
Daraus erzeugt die Funktion geschichtete Decken. (s.fillings_decken.png)

Das Plugin gibts bei der CDS Bausoftware AG.

Have Fun!

Allegati (3)

img
seitenflaechen_mengenkoerper.png
Type: image/png
52 scaricato
Size: 119,46 KiB
img
fillings_decken.png
Type: image/png
39 scaricato
Size: 132,74 KiB
img
seitenflaechen_geschoss.png
Type: image/png
29 scaricato
Size: 69,79 KiB
11 - 20 (36)

https://campus.allplan.com/ utilizza cookies  -  Maggiori informazioni

Accetta