Suchergebnis

1 - 1 (1)
  • 1
Version:  Allplan 2020 / Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 22.06.2020
Not voted yet. Be the first to vote this FAQ as helpful!

Frage:

Welcher Server bzw. Serverbetriebssystem ist für die Datenablage von Allplan einsetzbar.



Antwort:

Seit Allplan 2018 empfehlen wir für die reine Datenablage als Serverbetriebssystem Windows Server 2016 und seit Allplan 2019 auch den Windows Server 2019.
Bitte beachten Sie bei der Auswahl des Serverbetriebssystems auch das Zusammenwirken mit den eingesetzten Clientbetriebssystemen
Für Windows Server 2012 R2 wurde die "Entwicklungsphase" (Behebung von Bugfixes etc.) im Jahr 2018 eingestellt.
Den erweiterten Support (das Schließen von Sicherheitslücken) leistet Microsoft allerdings noch bis 10.10.2023.
Das gleiche gilt diesbezüglich auch für das in dem gleichem Zeitraum eingesetzte Betriebssystem Windows 8.1

Aufgrund dieser Gegebenheit ist nicht auszuschließen, dass durch die Weiterentwicklung des Betriebssystems Windows 10 und dem "Technologischen Stillstand" von Windows Server 2012 R2 bei einer Kombination dieser Betriebssysteme irgendwann Diskrepanzen entstehen können.

Eine Gewähr auf Kompatibilität dürfte Microsoft zukünftig allerdings für die eingesetzten Betriebssysteme
Windows Server 2016 - Windows 10 sowie
Windows Server 2019 - Windows 10 geben.

Wenn auf dem Serverbetriebssystem auch Allplan installiert werden soll (z.B.Citrix), ist hierfür die entsprechende Freigabe in den Systemvoraussetzungen zu beachten. Für Allplan 2016/2017 ist das z.B: Windows Server 2012 R2. Für höhere Allplan Versionen ist das z.B: Windows Server 2016.

Allgemeine Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden sie hier:

https://www.allplan.com/de/services/cad-software-support/downloads.html


Hinweise zu NAS Systemen:

NAS Server werden generell nicht empfohlen. Da die Produktvielfalt und -qualität sehr vielfältig ist, kann hierzu keine zielführende Qualitätskontrolle stattfinden, und wir können keine Garantie über die Lauffähigkeit geben. In der Vergangenheit gab es in einigen Fällen Performance- bzw. Stabilitätsprobleme, falsche Darstellungen bis hin zum Datenverlust. Vor allem treten diese Phänomene bei NAS-Systemen aus dem unteren Preissegment auf, welche nicht ausreichend schnelle Hardware verbaut haben.
Wenn trotzdem ein NAS-System zum Einsatz kommen soll, empfehlen wir generell, auf eine performante Hardware und den Einsatz des Betriebssystems "Windows Storage Server 2016" Wert zu legen. Siehe Systemvoraussetzungen.

PDF herunterladen  FAQ_DE_Serverbetriebssystem_fuer_die_Datenablage_von...
1 - 1 (1)
  • 1
https://campus.allplan.com/ verwendet Cookies  -  Mehr Informationen

Akzeptieren