Markieren von Kanten bei neuen 3D-Funktionen

Schlagworte:

Schönen guten morgen,

leider ärgere ich mich gerade darüber, dass bei den neuen Funktionen, bei denen elemente/kanten markiert werden müssen die auswahlfunktionen nicht so sind, wie ich das gewohnt bin.

folgendes ist in 2016-0 zu beobachten (kl. beispiel...)

würfel, bei dem alle kanten gerundet werde sollen
-> Funktionsaufruf, köper mit einem klick markieren
-> mit einem auswahlfenster (rechts nach links, grün) jeweils an den ecken markiern
-> Ergebnis: beim ersten markieren werden drei kanten markiert/in der vorschau gerundet, beim zweiten eck werden die zustäzlichen kanten markiert und die kante, die schon markiert war demarkiert.

schaut man sich ähnliche markierungen in 2D oder mit den funktionen bearbeiten an, wird in der situation NUR hinzugezählt, aber NICHTS abgewählt.

Ich bin dafür, dass die auswahlfunktionen in den neuen funktionen genau so markieren, wie man es aus allen anderen Bereichen in allplan gewohnt ist!

gruß
markus

1 - 2 (2)
  • 1

Fragen:
- Darstellung der sichtbaren Kanten - weiter vorne / hinten - sollte doch eigentlich selbstverständlich sein. Die Information wurde doch per "Konstruktion" eingegeben.
Warum kann der Anwender nicht auswählen - nicht nur zwischen dick und dünn, sondern auch zwischen z.B. 3 oder 4 Farben, je nach Lage der Kante?
- Ist bei den Entwickern nicht bekannt, daß inzwischen seit Jahren auch bei Ortbeton die Kanten scharfkantig gebaut werden können?
Warum überlässt es man nicht dem Anwender, welche Kantenform er darstellen will?
- Warum stimmt jemand mit "Nein" ab?
Wie lauten die Argumente?
Gruß CTZ

1 - 2 (2)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen