Rampe mit 6% Steigung zeichnen. [Gelöst]


ich muss eine Rampe mit 6% Steigung zeichnen
und komme einfach nicht weiter.
Hat jemand ne idee.

ndw-datei im anhang.

Anhänge (2)

Typ: application/octet-stream
1342-mal heruntergeladen
Größe: 352,10 KiB
img
rampe.png
Typ: image/png
1481-mal heruntergeladen
Größe: 5,05 KiB

Lösung anzeigen Lösung verbergen

Andree, schick mir bitte die ndw-datei dazu.

danke..

Gruss

Alexander

11 - 20 (44)

Thomasle, also ich fand da nix, was mir sofort helfen könnte nur das durchlesen hat mir 7 minuten gekostet, ich hab die rampe immer noch nicht.. ))

ich bin dafür, dass man sich zusammentut und an Allplan mal ein paar tipps gibt, wo die arbeiten müssen.

Das neue Allplan hat natürlich sämtliche kleine neue Funktionen
dazubekommen, aber wenn man an soeiner rampe stehen bleibt, und erklären muss, einen moment diese Rampe zuzeichnet dauert ca..... 1-2 stunden,.. wenn man es gerafft hat, wie man es machen muss, dann ist es sehr peinlich. Man bekommt ja noch zuhören,.. Na,.. so eine Rampe, sind ja 2 Linien.. also Herr ... ich glaub Sie brauchen speziel eine Schulung um diese Rampe zeichnen zu können..)
Und ich wette, sogar manche von Nemetschek kriegen es nicht hin.

Hallo

das geht auch mit einer Treppe. In der Lektion Advanced 3D findet Ihr eine Anleitung eine Rampe mit der Treppe zu konstruieren.

http://www.uni-stuttgart.de/idg/pdf/allplan_v16/allplan_tutorial_advanced3d.pdf
Lektion6: Übung10

Von der Treppenkonstruktion wird nur die Mittige Wange verwendet.

Gruß
Thomas

Zitiert von: haase_martin
Hi,
kann man die Rampe nicht in 3 gerdae und 2 Bögen aufteilen?
Die geraden Stücke haben eine Länge x, y, und Z. Die also im 3D als 3D Linie zeichnen.
Wenn Du jetzt noch 2 Fixmaße hättest, z.B Anfang = -6.oo m und Ende= 0.00, dann müßtest Du nur die Höhe minus der 3 Neigungshöhen der Geraden durch 2 teilen und hättest die durch die Kurven zu überbrückenden Höhen (vorausgesetzt die beiden Kurven haben den gleichen Winkel!!)
Diese also auch im 3D zeichnen (ggf. interpolieren) und dann die einzelnen 3D Linien als Fahrweg für´s 3D-Translationskörper wählen und daran entlang einen 3D-Körper "schlängeln" lassen.
Könnte klappen, oder?

Gruß
Martin

das würd ich mal ausprobieren.

moin moin,

die rampe in fünf abschnitte teilen.
mit treppenmodul (gerade treppe + treppe mit beliebigen grundriss) einzelabschnitte erstellen (wange mittig) höhen uk und ok rampenabschnitt ergibt sich aus lauflinenlänge der einzelnen rampenabschnitte x 0.06.

gruß cadworker

The Blues is the roots, everything else is the fruits. Willie Dixon

Anhänge (2)

img
Rampe Grundriss.jpg
Typ: image/jpeg
412-mal heruntergeladen
Größe: 91,25 KiB
img
Rampe 03.jpg
Typ: image/jpeg
360-mal heruntergeladen
Größe: 129,01 KiB

Jepp,
so geht´s auch!
Die Überlegung ist die gleiche wie meine.

Gruß

ich bin dafür, dass man sich zusammentut und an Allplan mal ein paar tipps gibt, wo die arbeiten müssen.

Hoi,
ich glaube Du kennst das alte Forum nicht , da wurden den Nemetschekern über Jahr(zehnt)e hinweg eine Fülle von Tipps gegeben. Es hat nur leider nicht immer etwas gebracht.

@TBrill: m.E. ist dieses SFS der Vorgänger von jenem, welches in dem alten Thread aus meinem Posting verlinkt ist :-) .

Gruß: T

Gruß: T.

Hallo,

schau dir das von Jörg Geier an!!!!!!!

guckst' Du mal in youtube nach "rampe in allplan" bei der suche

Müßte gehen!!!!

Gruß
Helle

Zitiert von: cadworker
moin moin,

die rampe in fünf abschnitte teilen.
mit treppenmodul (gerade treppe + treppe mit beliebigen grundriss) einzelabschnitte erstellen (wange mittig) höhen uk und ok rampenabschnitt ergibt sich aus lauflinenlänge der einzelnen rampenabschnitte x 0.06.

gruß cadworker

ich krieg das einfach nicht hin,
es sind ja einzelne treppen, und die höhen auch unterschiedlich.

hier der umriss von der rampe. (ndw)

Anhänge (1)

Typ: application/octet-stream
1805-mal heruntergeladen
Größe: 352,10 KiB

Zitiert von: Helle
Hallo,

schau dir das von Jörg Geier an!!!!!!!

guckst' Du mal in youtube nach "rampe in allplan" bei der suche

das ist einfach,. aber so einen umriss wie ich hab, kriegt man es so wie in yotube nicht hin.

Der Weg von Jörg ist richtig, auch die Unterteilung in 5 Teile ist nicht nötig. Du solltest nur die Länge der Lauflinie ermitteln (Elementlänge eines 2D Splines) um dann die Höhe Deines "Treppenaustritts" entsprechend der Steigung von 6% zu ermitteln. Die Kontur ist doch mit "Freie Treppe" sogar mit automatischer Geometrieermittlung möglich ...

Gruß Andrée

11 - 20 (44)

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen