Zeichnungen werden nur teilweise oder fehlerhaft dargestellt! Allplan 2017 (aktuellste Version), Win 10, 64Bit, 8Gig DDR4 RAM, i5 Quadcore 7th Gen., Nvidia Geforce GTX 940 MX


Hallo und Gruss an alle Spezialisten und Anwender.
Ich habe folgendes Problem, ich zeichne gerade auf einem Schulrechner Grundrisse in 3D. Jetzt wollte ich die Zeichnungen auf dem Campuszimmer mit der Studentenversion weiterbearbeiten bzw. weiterzeichnen, nur, die Teilbilder werden nur fehlerhaft angezeigt, teilweise fehlen sogar Bruchstücke und Mauerteile ( Man kann sehen, daß nur die Fenster, nicht die Mauern angezeigt werden). Ich hab' mal zwei Screenshots gemacht, damit Ihr euch ein Bild machen könnt. Um eure Hilfe wäre ich euch im vorraus sehr dankbar. Gruss

Technische Details des Laptops im Anhang

Anhänge (3)

Typ: application/pdf
344-mal heruntergeladen
Größe: 152,70 KiB
Typ: application/pdf
262-mal heruntergeladen
Größe: 175,51 KiB
Typ: application/pdf
309-mal heruntergeladen
Größe: 167,62 KiB
1 - 5 (5)
  • 1

Hallo,

das kann (in der Ferndiagnose) verschiedene Ursachen haben.

0. bearbeitest du die Teilbilder im selben Projekt weiter oder hast du sie woanders hin kopiert (= können die TB auf ihre gewohnten Ressourcen zurückgreifen)?
1. sind auf beiden Rechnern die selben Zeichnungstypen verwendet worden (z.B. Rechner 1= Maßstabs-Definition, Rechner 2= Bewehrungsplan)?
2. wurden irgendwelche Layer aus- und nicht wieder eingeschaltet?
3. Sind in der Bildschirmdarstellung die Makrofolien ALLE sichtbar?

i7 - Win10 - 24GB - ATI FirePro W8100 * Allplan 2018 (+2016 +2012) Ing./Workgroup * Allplan user seit V 5

Fragen die sich mir als erstes Stellen:

hast du das ganze Projekt, oder nur die Teilbilder mitgenommen?
Sind alle Layer an und bearbeitbar?
Welcher Zeichnungstyp ist eingestellt?

Nachtrag: da war ich wohl eine Sekunde zu langsam

Viele Grüße
Florian

LinkedIn-Profil

Hallo,

und mich würde interessieren, wie die Projekte von einem auf den anderen Rechner ausgetauscht werden ...
es gibt durchaus Leute, die .dwg, Pdf u.ä. ex- und importieren und sich wundern, dass Informationen verloren gehen.

Bitte auch bedenken, dass Allplan Projekte gewandelt werden müssen, wenn es sich auf den Rechnern nicht um die gleichen Allplan Versionen handelt.

Sollte der Rechner im Campuszimmer von mehreren Personen mit einer Vorliebe für sehr individuelle Allplan Anpassungen oder ausgeprägtem Spieltrieb genutzt werden, ist es auch ratsam, über Allmenu > Hotlinetolls > cleanstd und reorg das Programm zurück zu setzen.

Hallo geehrte Allplan User und Spezialisten. Ich habe heute das Problem mit meinem Dozenten lösen können. Ich Muss dazu sagen ich habe eine Neuinstallation gemacht. So jetzt ist es ja bei einer Neuinstallation so, daß gewisse Einstellungen noch vorgenommen werden müssen. Bei mir lag es übrigens nicht an den Teilbildern, mein Rechner ist sauber, nur ich greife drauf zu und ich geh damit auch nicht auf irgendwelche virenbefallenen Seiten.

DIE LÖSUNG: Einfach bei "Farbe zeigt Stift" Häkchen reinsetzen, Problem gelöst.

Kurz auf eure Fragen zurückzukommen, wie ich ja schon gesagt habe ist das Allplan die neueste (Studenten-) Version 2017, man kann trotz der Studentenversion problemlos zwischen der Vollversion hin- und her agieren. Nur bei früheren Versionen z.B. mit 2015 was erstellt, mit 2017 nachbearbeitet, hab ich auch schon negative Erfahrungen gemacht.

Was die Projekte angeht, ich habe komplette Projekte mitgenommen.

Klaus, nochmal zum austauschen der Pojekte, das machst Du mit Allmenü.Ich mach das mit einem USB Stick z.B. . Wie Du ein Projekt sicherst und wieder einspielst erklär ich Dir:
* Allmenü öffnen
* Konfiguration -> Sicherungspfad
* (Nun Sicherungspfad auswählen, in meinem Falle z.B. der USB Stick) -> ok drücken
* Datensicherung -> Erstellen -> ganze Ordner -> Projekte
* (Jetzt Projekt auswählen, daß Du gespeichert haben möchtest, entweder eins oder mehrere Projekte sind gleichzeitig möglich zu Speichern, bei mehreren halte "SHIFT" und klicke nacheinander mit der Maus an)
* (Dann fragt er "Starten der Sicherung...") -> ok drücken
Sicherung beginnt, fertig.

Wenn Du etwas vom USB Stick in den PC "Einspielen" willst, geht das wie die Bezeichnung das sagt mit "EINSPIELEN" im Allmenü
* Datensicherung -> Einspielen -> Projekte
* (Dann öffnet sich ein Fenster mit den Projekten, in dem Fall ein oder mehrere, die Du z.B. auf dem USB Stick gesichert hast.)
* (Projekt aussuchen) -> ok drücken
* (Dann fragt er "Möchten Sie alle Daten aus der Sicherung einspielen?") -> ja drücken
* (Dann nochmal "Um Datenverluste zu verhindern....") -> ja drücken
* Projekt empfohlenermaßen neuen (nicht gleichen) Namen geben. Beispiel: Grundriss1 = alt, Grundriss1_ = neu -> ok drücken
* Sicherung vom USB-Stick in den PC beginnt, fertig.

Ich hoffe ich konnte helfen. Gruss, Catweazle

Wenn man sich mit Erstellen (PC -> USB Stick) und Einspielen (USB Stick -> PC) noch nicht richtig auskennt, einfach bissl üben, dann klappts scho....

1 - 5 (5)
  • 1

Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen