Suchergebnis

1 - 6 (6)
  • 1
Version:  Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 17.10.2018
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Legt Allplan Backup-Dateien (*.bak) an?
Wie können diese verwendet werden?



Antwort:

Allplan legt nur beim Ausführung der folgenden Befehle Backup-Dateien an:

  1. Dateiübergreifend kopieren, verschieben...
    Es wird eine Backup-Datei des Zielteilbildes bzw. des Zielplanes angelegt
  2. Löschen von Teilbildern und Plänen im Fenster "Projektbezogen öffnen"
    Wenn "Sicherungskopie von Teilbildern erstellen" angewählt ist, wird eine Backup-Datei des Teilbildes/Plans angelegt.
  3. Beim Importieren von Daten auf Teilbilder
    Wenn "Sicherungskopie von Teilbildern erstellen" angewählt ist, wird eine Backup-Datei des Teilbildes angelegt.


Hinweis zu Punkt 2. und 3.:

Die Option "Sicherungskopie von Teilbildern erstellen" wird aktiviert über:
Extras -> Optionen -> Arbeitsumgebung -> Abschnitt Speichern (bis V2009 Optionen allgemein -> Sonstiges -> Automatisches Speichern, Backup) -> Sicherungskopie von Teilbildern erstellen


Wiederherstellung:

Bei Bedarf kann das ursprüngliche Teilbild bzw. der ursprüngliche Plan wieder hergestellt werden.
Notieren Sie die Teilbild- bzw. die Plannummer und ermitteln Sie den entsprechenden Projektordner über:
Allmenu -> Service -> Hotlinetools -> wopro

Öffnen Sie den ermittelten Ordner im Windows-Explorer.

Benennen Sie das entsprechende Teilbild z.B "tb000001.ndw" in "tb000001.ndw.alt" bzw. den entsprechenden Plan "pb000001.000" in "pb000001.000.alt" um.
Löschen Sie nun von der entsprechenden Bak-Datei die Erweiterung bak weg.

Beispiel 1:

Auf Teilbild 4711 wurden irrtümlicherweise falsche Inhalte kopiert:
1. In Allplan das Projekt verlassen
2. Datei tb004711.ndw löschen bzw. umbenennen in z.B. tb004711.ndw.alt
3. Datei tb004711.ndw.bak umbenennen in tb004711.ndw

Beispiel 2:

Auf Plan 815 wurden irrtümlicherweise falsche Inhalte kopiert:
1. In Allplan Projekt verlassen
2. Datei pb000815.000 löschen bzw. umbenennen in z.B. pb000815.000.alt
3. Datei pb000815.000.bak umbenennen in pb000815.000


Diese Hinweise erhalten Sie auch in der Allplan Online-Hilfe unter dem Thema "Verwenden der .bak Dateien".

Download PDF  FAQ_DE_Umgang_mit_bak-Dateien.pdf
Version:  Allplan 2020 / Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017  | Letzte Änderung: 12.09.2019
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie erstellt, und verwendet man ein Druckprofil.



Antwort:

Bestimmte Einstellungen für die Ausgabe der Pläne wie z.B. Stift- und Farbzuweisungen und weitere, werden mit dem Ausgabegerät und dem Benutzer gespeichert.
Um spezielle Einstellungen unabhängig von Ausgabegerät und Benutzer zu ermöglichen verwendet man das Druckprofil.
In den Druckprofilen können folgende Einstellungen konfiguriert werden:

  • Stift- und Farbzuweisungen.. (hier u.a. Liniendarstellung Monochrom)
  • Stiftoptimierung
  • Alles mit einem Stift (-Nr.:)


Jedem Plan kann über die Funktion Pläne drucken ein Druckprofil zugeordnet werden. Die gemeinsame Zuordnung für mehrere Pläne erfolgt über das Kontextmenü in der Funktion Projektbezogen öffnen: Pläne. Die Einstellungen desselben werden dann bei der Ausgabe der Pläne verwendet.

Nachfolgend wird die Erstellung und Verwendung eines Druckprofils gezeigt.

Erstellung eines Druckprofils:
In dem Planlayout werden Druckprofile wie folgt angelegt:
Erzeugen -> Planlayout -> Pläne ausgeben1 -> Registerkarte Druckprofil


Treffen Sie hier die gewünschten Einstellungen für die Stift- und Farbzuweisung.

Speichern Sie die Einstellungen als neues Druckprofil mit einem neuen Namen ab, indem Sie auf Druckprofil speichern klicken und einen Namen vergeben.

Verwendung von Druckprofilen:
Die Druckprofile werden einem Plan wie folgt zugewiesen:
Erzeugen -> Planlayout -> Pläne ausgeben1 -> Registerkarte Druckprofil -> Druckprofil verwenden aktivieren und auswählen.
Die Druckprofile werden mehreren Plänen gemeinsam wie folgt zugewiesen:
Datei -> Projektbezogen öffnen1 -> Aktivierung der gewünschten Pläne -> Kontextmenu -> Druckprofil zuweisen


Hinweise:

  • Verzerrungsfaktor, die Drehung und das Verzerren der Stiftdicken, sind in der Version 2015 nur temporär für den aktuellen Ausdruck einstellbar.
  • Druckprofile sollten generell im Bürostandard gespeichert werden! In einer Netzinstallation können alle Benutzer auf diese Profile zugreifen.
  • Das gewählte Druckprofil wird mit dem Plan abgespeichert. Die Zuweisung eines Druckprofils zu einem Plan kann jederzeit rückgängig gemacht bzw. ein anderes Druckprofil ausgewählt werden.
  • Bei Einsatz des Workgroupmanagers kann nur der Allplan-Administrator Druckprofile in den Bürostandard abspeichern
  • Weitere Hinweise zu Druckprofilen erhalten Sie in der Allplan-Online-Hilfe (F1-Taste).


1) Anwender, die ab Version 2018 die ActionBar Konfiguration nutzen, können die Menüleiste über die Alt -Taste temporär einblenden.

Download PDF  FAQ_DE_Druckprofile_erstellen.pdf
Version:  Allplan 2020 / Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017  | Letzte Änderung: 12.09.2019
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie kann die Geschwindigkeit beim Projektbezogen öffnen... in der Planzusammenstellung verbessert werden?



Antwort:

Beim Öffnen des Dialogs Projektbezogen öffnen: Pläne wird standardmäßig die Strukturstufe "Alle Pläne" mit den Plänen 1-9999 angezeigt.
Dies kann in bestimmten Umfeldern zu Performanceproblemen führen.

Um diese zu verhindern, legen Sie bitte in der Planstruktur eigene Strukturstufen an und ordnen Sie die genutzten Pläne diesen zu.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  • Wählen Sie im Dialog die Schaltfläche Strukturstufe einfügen und Legen so neue beliebige Ordnerstrukturen an
  • Wählen Sie anschließend Pläne zuordnen...
  • Aus dem neu geöffneten Dialog können Sie die gewünschten Pläne auf die angelegte Strukturstufe ziehen
  • Klicken Sie danach in der ersten Zeile auf den Projektnamen und deaktivieren im Kontextmenu den Punkt Strukturstufe "Alle Pläne" anzeigen


Alternativ können Sie auch die Anzahl der angezeigten Pläne in der Strukturstufe 'Alle Pläne' reduzieren.

  • Klicken Sie hierfür mit der rechten Maustaste auf Alle Pläne und wählen im Kontextmenü Plan 1-1000 anzeigen
  • Geben Sie im folgenden Dialog einen beliebigen Bereich (z.B. 100-150) ein.




Hinweis:

Je weniger Pläne einer Strukturstufe zugeordnet werden, desto schneller öffnet sich der Dialog.

Sollten Sie Verzögerungen beim Laden der Pläne feststellen, so beachten Sie bitte auch folgenden Hinweis.
In Allplan wird nach der Planauswahl direkt der gesamte Plan geladen und erst am Ende nach der erforderlichen Ladezeit etwas angezeigt.

Download PDF  FAQ_DE_Performance_beim_Projektbezogen_oeffnen_in_de...
Version:  Allplan 2019 / Allplan 2018 / Allplan 2017 / Allplan 2016  | Letzte Änderung: 20.09.2018
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Sie möchten Allplan als Viewer starten wie ist hier vorzugehen?



Antwort:

Sie haben die Möglichkeit Allplan bewusst als Viewer zu starten. Wenn Sie z.B einen Lizenzserver mit geringer Anzahl von Lizenzen
einsetzen, oder sich Lizenzen teilen und Sie nur etwas plotten möchten, reicht es Allplan als Viewer zu starten.

Allplan als Viewer starten

  • Rufen Sie das Dialogfeld 'Lizenzeinstellungen' über Allmenu -> Dienstprogramme -> Lizenzeinstellungen auf.
  • Klicken Sie links auf 'Als Viewer starten'.
  • Starten Sie Allplan und klicken Sie erneut auf 'Als Viewer starten'.


So schalten Sie den Viewer-Modus wieder aus

  • Starten Sie Allplan, wählen Sie bei Lizenzauswahl die Lizenz, die Sie verwenden möchten in dem Sie die Lizenz anhaken und klicken Sie unten auf Allplan starten.


In Allplan Viewer haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können Allplan Viewer in eine Workgroupumgebung einbinden. Damit haben Sie Zugriff auf alle Projekte.
  • Sie können Teilbilder und Pläne ansehen und präsentieren; Messen und die Entwurfskontrolle im Animationsfenster sind ebenfalls möglich.
  • Sie können Fensterinhalte und Pläne drucken.
  • Sie können alle Funktionen zum Datenexport nutzen.



Hinweis:

Insbesondere in einer Workgroupumgebung können Sie mit Allplan Viewer zeitintensive Arbeitsgänge wie das Exportieren größerer Datenmengen oder das Drucken von Plänen durchführen, ohne lizenzierte Arbeitsplätze zu blockieren. Zu Präsentationszwecken können Sie auch ein Projekt auf ein Notebook mit Allplan Viewer kopieren und dieses dann aus dem Netz nehmen.


Download PDF  FAQ_DE_Allplan_im_Viewer-Modus_starten.pdf
Version:  Allplan 2013 / Allplan 2012 / Allplan 2011 / Allplan 2009  | Letzte Änderung: 18.01.2013
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Wie läßt sich in einem hängigen Grundstück eine Baugrube mit etwa gleichem Abtrags und Auftragsvolumen planen?



Antwort:

Das DGM wird auf die Fläche des geplanten Gebäudes reduziert. Bei einer Massenberechnung mit der Datenart 22.014 gegen den Horizont stellt dann der Horizont die Baugrubensohle dar. Es können schnell Berechnungen mit verschieden Horizonthöhen nacheinander durchgeführt werden. Somit erhält man schnell eine Annäherung an die richtige Sohlhöhe.

Die Schritte im Einzelnen:

1. In das Original DGM wird der Umriss des Gebäudes mit Linien eingezeichnet. Diese Linien werden mit als Element in das DGM eingemascht (Ändern -> GEO -> digitales Geländemodell -> Element in DGM einmaschen) (ab Allplan 2013 Ändern -> Gelände -> digitales Geländemodell -> Element in DGM einmaschen ). Auf diese Weise werden neue Punkte in dem DGM erzeugt. Die Punkte liegen auf den Endpunkten der Linien und haben eine aus dem DGM interpolierte Höhe.

2. Es wird eine Außengrenze als Umriss des Gebäudes eingegeben (Ändern -> GEO -> digitales Geländemodell ->Außengrenze ) (ab Allplan 2013 Ändern -> Gelände -> digitales Geländemodell -> Außengrenze ). Die für die Eingabe der Außengrenze benötigten Punkte wurden durch das Einmaschen des Umrisses schon erzeugt.

3. Abschließend folgt die Massenberechnung mit der Datenart 22.014 (Erzeugen -> GEO -> digitales Geländemodell -> Massen ermitteln) (ab Allplan 2013 Erzeugen -> Gelände -> digitales Geländemodell -> Massen ermitteln ). mit folgenden Einstellungen wird gegen den Horizont gerechnet: Da-Art 22.014, Horiz Ja, Auswert Ab+Auf. Die mittlere Höhe des DGMs wird als Startwert für den Horizont unter Horiz eingetragen. Durch einige Rechendurchläufe lässt sich die richtige Horizonthöhe ermitteln.

Download PDF  FAQ_DE_Massenberechnung_mit_gleichem_Aushub_und_Abtr...
Version:  Allplan 2018 / Allplan 2017  | Letzte Änderung: 07.11.2018 15:54
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der dieses FAQ als hilfreich einschätzt!

Frage:

Allplan beendet sich beim Öffnen von bestimmten Teilbildern und Plänen?



Antwort:

Nach der Veröffentlichung eines Windows-Updates kann es zu Abstürzen in Allplan kommen, wenn auf dem betroffenen Teilbild oder dem betroffenen Plan ein sogenanntes OLE Objekt vorhanden ist.

Als OLE Objekt wird zum Beispiel eine Verknüpfung zu einer Microsoft Word- oder Exceldatei bezeichnet. In Allplan haben Sie die Möglichkeit, solche Verknüpfungen über Bearbeiten -> Objekt einzufügen.

Durch das Windows-Update hat Microsoft das Handling solcher OLE-Objekte verändert und dies kann in einigen Fällen zu Abstürzen in Allplan führen.

Allplan hat darauf reagiert und für die Versionen 2017 und 2018 ein Hotfix veröffentlicht, nach dessen Installation das Problem nicht mehr auftreten sollte. Grundsätzlich lässt sich also für die Version 2017 und 2018 sagen: nach Installation des neuesten Allplan-Hotfixes tritt das Problem nicht mehr auf.
Genauer: in der Version 2017 wurde das Problem mit dem Hotfix 2017-1-12 und in der Version 2018 mit der Version 2018-1-6 behoben.




Hinweis:

Um Allplan aktuell zu halten können Sie entweder in Allplan die Funktion Hilfe -> Allplan Update nutzen oder Sie laden das entsprechende Hotfix auf https://connect.allplan.com/de/support/downloads.html
(Bitte beachten Sie, dass Sie zur Nutzung des Links in Allplan Connect angemeldet sein müssen)

Download PDF  FAQ_DE_Absturz_ohne_Quality-Report_in_Allplan_.pdf ...
1 - 6 (6)
  • 1
| A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |
Verwendung von Cookies:
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Allplan Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  -  Mehr Informationen

Schließen